Terminal in Windows - 5 Methoden » IT-LEARNER

Terminal in Windows – 5 Methoden

Grundlegendes zu dem Terminal in Windows

Ein Terminal in Windows ist ein textbasiertes Programm, das es dir ermöglicht, Befehle direkt über eine Schnittstelle auszuführen. Es ist ein grundlegendes Tool für die Arbeit mit der Befehlszeile und kann nicht nur unter Windows verwendet werden, sondern auch auf macOS oder Linux. In dieser Anleitung zeige ich dir 5 Möglichkeiten, wie du unter Windows mit einem Terminal arbeiten kannst.

In einem Terminal kannst du verschiedene Befehle ausführen, wie Dateien kopieren oder löschen, Prozesse starten oder stoppen und vieles mehr. Es gibt verschiedene Arten von Terminals in Windows. So u. a. die Eingabeaufforderung, das Windows Terminal, die Windows PowerShell ISE und Visual Studio Code.

Jedes Terminal in Windows hat seine eigenen Stärken und Schwächen. Im Prinzip hängt das zu verwendende Terminal stark von deinem Einsatzgebiet ab. Aber klar sollte sein, dass du als erfolgreicher Administrator ohne Terminal in Windows nicht auskommen wirst. Auch wenn der Start vielleicht anfangs schwierig erscheint. Nach kurzer Zeit wirst du die Macht und Vorteile eines Terminals unter Windows lieben und schätzen lernen.

Terminal in Windows über die Eingabeaufforderung

Die Eingabeaufforderung ist ein von Windows bereitgestelltes Tool, welches es im Grund seit MS-DOS gibt. Obwohl es eigentlich von der Windows Terminal App abgelöst wurde, ist es trotzdem noch auf den Windows Betriebssystemen vorhanden.

Gerade wenn man noch mit älteren Systemen wie Windows 10 arbeitet, findet man die Eingabeaufforderung vor. Der klare Vorteil liegt darin, dass hier zügig und einfach Befehle ausgeführt werden können.

Zunächst öffnest du am besten über das Windows Startmenü eine Eingabeaufforderung. Du musst dazu nur “CMD” in das Suchfeld eintippen. Jetzt kannst du diese als Benutzer mit administrativen Rechten oder auch ohne öffnen. Einer der wichtigsten Befehle für Administratoren ist z. B. folgender:

ipconfig /all

Viele Anwendungsbeispiele und Befehle zur cmd liefern dir die folgenden Anleitungen:

Terminal in Windows über die Terminal App

Das Windows Terminal App ist im Prinzip der Nachfolger der cmd. Mit dem Windows Terminal kannst du zum Beispiel mehrere Befehlszeilen-Tools gleichzeitig verwenden, indem du Tabs öffnest oder mehrere Instanzen des Terminals nebeneinander anordnest.

Außerdem kannst du es mit verschiedenen Befehlszeilen-Tools integrieren, wie PowerShell, Cmd und Azure Cloud Shell. Das macht es zu einem besonders nützlichen Tool für Entwickler, Systemadministratoren und alle, die viel mit der Befehlszeile arbeiten.

Terminal in Windows - Terminal App
Das Windows Terminal – Überblick

Das Windows Terminal verfügt auch über eine benutzerfreundliche und intuitive Benutzeroberfläche. Zusätzlich kannst du das Aussehen des Terminals anpassen, indem du verschiedene Farbschemata, Schriftarten oder Hintergrundbilder auswählst. Das funktioniert über die Einstellungen. Solltest du im Übrigen z. B. Linux auch auf deinem System installiert haben (Windows Subsystem für Linux), so kannst du mit der Terminal App auch eine Linux Shell öffnen.

Ab Windows 11 wird die cmd standardmäßig mit der Terminal App ersetzt. Wenn du also eine cmd öffnen möchtest, wird automatisch direkt die Windows Terminal App gestartet.

Windows PowerShell Konsole

Im Prinzip ist die Windows PowerShell Konsole bei den neuen Windows 11 Betriebssystemen nicht mehr von Relevanz, da diese durch die Windows Terminal App ersetzt wird. Allerdings trifft man diese doch noch häufig an, weil viele Systeme mit Windows 10 laufen. Geöffnet wird diese ebenso am einfachsten über das Windows Startmenü.

Hier tippt man einfach „Windows PowerShell“ ein. Anschließend erhält man eine Auswahl an verschiedenen Windows PowerShell Konsolen.

Terminal über die Windows PowerShell ISE

Die Windows PowerShell ISE ist eine integrierte Entwicklungsumgebung (IDE), die speziell für die Arbeit mit PowerShell-Skripten unter Windows entwickelt wurde. Sie ist eine leistungsstarke und benutzerfreundliche IDE.

Terminal in Windows - Windows PowerShell ISE

Die PowerShell ISE bietet dir mehr Optionen vor allen in dem Bereich der Skripterstellung mithilfe der Windows PowerShell. Wenn du also nicht nur kurze Befehle oder Befehlssequenzen angeben möchtest, so lohnt es sich die Windows PowerShell ISE zu verwenden.

Eines der wichtigsten Merkmale der PowerShell ISE ist ihre Fähigkeit, PowerShell-Skripte zu schreiben, zu testen und zu debuggen. Sie bietet eine Fülle von Funktionen, wie Syntax-Hervorhebung, Autovervollständigung und Debugging-Tools, die dir dabei helfen können, deine Skripte zu optimieren und Fehler zu finden.

Die Syntax-Hervorhebung erleichtert das Schreiben von Code und minimiert Fehler, während die Autovervollständigung dir hilft, Code schnell und effizient zu schreiben.

Ein weiterer Vorteil der Windows PowerShell ISE ist, dass sie in Windows integriert ist. Das bedeutet, dass du keine zusätzliche Software installieren oder konfigurieren musst, um sie verwenden zu können. Die PowerShell ISE wird standardmäßig mit Windows ausgeliefert, was sie zu einem besonders praktischen Tool für alle macht, die viel mit PowerShell arbeiten. Du kannst sie einfach öffnen und sofort loslegen. Am einfachsten kannst du sie über das Windows Startmenü öffnen.

Die PowerShell ISE ist auch sehr flexibel und anpassbar. Du kannst sie so konfigurieren, dass sie deinen Bedürfnissen und Vorlieben entspricht. Du kannst das Aussehen der IDE anpassen, indem du das Farbschema, die Schriftart und den Hintergrund änderst. Du kannst auch die Größe und Position der Fenster anpassen, um es noch benutzerfreundlicher zu gestalten.

Wenn du viel mit PowerShell arbeitest oder lernen möchtest, wie man PowerShell-Skripte schreibt, solltest du die Windows PowerShell ISE unbedingt ausprobieren.

Terminal in Windows via Visual Studio Code

Visual Studio Code ist ein kostenloses, plattformübergreifendes Code-Editor-Tool, das von Microsoft entwickelt wurde. Es ist einer der beliebtesten und leistungsstärksten Code-Editoren auf dem Markt. Wenn du viel mit Code arbeitest oder lernen möchtest, wie man effizienter Code schreibt, solltest du Visual Studio Code unbedingt ausprobieren. Gegenüber die Windows PowerShell ISE bietet Visual Studio Code noch wesentlich mehr Features.

Terminal in Windows: PowerShell-Scripte mit Visual Studio Code erstellen: Download für Windows

Unterstützung für eine breite Palette von Programmiersprachen

Eines der wichtigsten Merkmale von Visual Studio Code ist seine Fähigkeit, eine breite Palette von Programmiersprachen zu unterstützen. Es bietet Unterstützung für viele Sprachen wie C++, Java, Python, JavaScript und viele mehr. Außerdem kannst du es für die Entwicklung von Webanwendungen und mobilen Apps verwenden. Das macht es zu einem sehr flexiblen Tool, das für viele Zwecke geeignet ist.

Effizientes Schreiben von Code

Visual Studio Code verfügt über eine Vielzahl von Funktionen, die dir dabei helfen können, Code effizienter zu schreiben. Dazu gehören Code-Vervollständigung, Syntax-Hervorhebung und Debugging-Tools.

Die Code-Vervollständigung ist besonders nützlich, da sie dir hilft, Code schnell und effizient zu schreiben. Die Syntax-Hervorhebung erleichtert das Schreiben von Code und minimiert Fehler, während die Debugging-Tools dir helfen, Fehler schnell zu finden und zu beheben. Im Prinzip gibt es diese Optionen auch in der Windows PowerShell ISE, allerdings in einer sehr abgespeckteren Form.

Flexibilität und Anpassbarkeit

Ein weiterer Vorteil von Visual Studio Code ist seine Flexibilität und Anpassbarkeit. Du kannst es an deine Bedürfnisse und Vorlieben anpassen, indem du verschiedene Erweiterungen und Plugins installierst. Es verfügt auch über eine benutzerfreundliche Benutzeroberfläche, die es dir leicht macht, schnell zwischen verschiedenen Dateien und Projekten zu wechseln.

Schnell und ressourcenschonend

Visual Studio Code hat auch eine gute Performance und ist ressourcenschonend. Es beansprucht nur wenige Ressourcen deines Systems und ist daher ideal für Entwickler, die auf älteren oder weniger leistungsfähigen Computern arbeiten. Es ist auch sehr stabil und zuverlässig, sodass du dich darauf verlassen kannst, dass es deine Arbeit unterstützt.

Integrierte Tools und Funktionen

Visual Studio Code verfügt über eine Vielzahl von integrierten Tools und Funktionen, die dir dabei helfen können, effizienter zu arbeiten. Dazu gehören Git-Integration, Task-Management und eine integrierte Terminal-Emulation. Mit diesen Tools kannst du Code schneller schreiben, Fehler schneller beheben und effizienter arbeiten.

Eine aktive Entwickler-Community

Visual Studio Code hat eine sehr aktive Entwickler-Community, die ständig neue Erweiterungen und Plugins entwickelt. Diese Erweiterungen erweitern die Funktionalität von Visual Studio Code und machen es noch leistungsfähiger und nützlicher. Wenn du also eine spezielle Funktion benötigst, gibt es wahrscheinlich bereits eine Erweiterung dafür.

Wenn du tiefer in die Programmierung bzw. in das Scripting einsteigen möchtest, so solltest du dir Visual Studio Code näher ansehen.

Fazit und Ausblick

Für einen Systemadministrator ist das Terminal ein absolut unentbehrliches Tool, welches er für seine tägliche Arbeit immer benötigt.

Lesenswerte Fachbücher

Dieser Artikel beinhaltet Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhält IT-Learner eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch nicht. Danke für eure Unterstützung! Letzte Aktualisierung am 2.04.2024

1fc8ae458b034a91b4f32b9c16a5ba23
Der Blogbetreiber und Autor: Markus Elsberger

Über den Autor

Mein Name ist Markus Elsberger und ich beschäftige mich mit der Administration von Windows und Linux Systemen sowie mit diversen Themen bzgl. Netzwerktechnik. In meiner Lehrtätigkeit erstelle ich verschiedene Szenarien und teste auch verschiedene Konfigurationen, welche ich in diesem Blog festhalten möchte.


Kostenlose Befehlsreferenzen und E-Books
(Netzwerkanalyse, Benutzerverwaltung, Festplattenkonfiguration, u. v. m.)


Ebook - 10 Schritte nach der Windows Installation

Kostenlose Befehlsreferenzen und

E-Books

FREE

Netzwerkanalyse, Benutzerverwaltung, Festplattenkonfiguration, u. v. m.