PowerShell 7 unter Windows 11 verwenden.

Grundlegendes

Im neuen Windows 11 Betriebssystem hat die Windows PowerShell noch stärkerer Einzug gehalten. Hierbei ist die Windows Terminal App Standard und ersetzt unter anderem die Eingabeaufforderung.

Wenn man jetzt also direkt im Windows Startmenü cmd, eintippt, so lässt sich dadurch das Terminal App öffnen. Dieses hat natürlich seinen großen Vorteil darin, dass grundsätzlich in einem einzigen Terminal verschiedene Shells geöffnet werden können.

Öffnet man jetzt eine weitere Registerkarte und darin die Windows PowerShell, so kann man nun prüfen, welche Version installiert ist. Für die Überprüfung benötigt man noch die Variable $PSVersionTable.

$PSVersionTable

Windows PowerShell Version anzeigen
Windows PowerShell Version anzeigen

Ersichtlich ist hier das im Windows 11 Betriebssystem, die Windows PowerShell 5.1 nach wie vor die Standardvariante ist. Es gibt nun jedoch auch die Windows PowerShell mit der Version 7.

Diese Version ist auch jene, welche unter anderem auch in Linux oder macOS verwendet werden kann. Wie lässt sich jetzt die neuen Windows PowerShell 7 im Windows 11 System installieren?

Grundsätzlich ist das relativ einfach. Denn bereits beim Öffnen der Terminal App wird man darauf hingewiesen, dass es eine neue Variante gibt, welche man über den folgenden Link installieren kann.

Windows PowerShell 7 Downloadlink:

Installation über die grafische Oberfläche

Wenn man diesen Link öffnet, so erreicht man eine Microsoft Webseite. Auf dieser Seite wird direkt auch erläutern, welche neuen Funktionen die Windows PowerShell 7 bereitstellt. Auch die aktuellste Version wird hier vorgestellt. So gibt es derzeit die Version 7.3.

Die Installation kann jetzt ganz dadurch erfolgen, indem man unter anderem das msi oder zip Paket herunterlädt. Gestartet wird die Installation dann mit einem Klick auf die Datei.

Installation direkt im Terminal

Die zweite Variante wäre die direkte Verwendung des Terminals. Hier gibt es den Paketmanager winget. Dieser Paketmanager wurde seit Windows 10 eingeführt und stellt im Prinzip ein Repository für Programme zu Verfügung.

Grundsätzlich ist das vergleichbar mit Linux Systemen. Auch dort gibt es zentral Repositorien, von welchen man Programme downloaden kann. Für die Installation benötigt man jetzt folgende Kommandos:

winget install --id Microsoft.Powershell --source winget

Jetzt wird die neue Windows PowerShell Version von GitHub heruntergeladen und installiert.

Installation der Windows PowerShell 7 unter Windows 11
Installation der Windows PowerShell 7 unter Windows 11

Ersetzt die PowerShell 7 die PowerShell 5?

Grundsätzlich sollte man noch wissen, dass die Windows PowerShell 7 nicht die Windows PowerShell 5 ersetzt. Beide sind nun parallel am System vorhanden. Du kannst also jederzeit wählen, welche PowerShell Variante du verwenden möchtest.

Ein neue Windows PowerShell Sitzung öffnen.
Ein neue Windows PowerShell Sitzung öffnen.

Wie öffnet man die Windows PowerShell 7?

Genauso wie die Windows PowerShell 5 über das Windows Terminal öffnest, kannst du auch die PowerShell 7 öffnen. Hier zeigt sich auch wieder der große Vorteil, welche das Windows Terminal mit sich bringt.

So hast du vereint mehrere Terminals unter Windows 11 zur Verfügung. Das Auslesen der aktuellen Version funktioniert auch wieder über die Variable $PSVersionTable

4824de12697b499f8900ad680e4117d2
Welche Windows 7 PowerShell Version ist installier?
Welche Windows 7 PowerShell Version ist installier?

Der Blogbetreiber und Autor: Markus Elsberger

Über den Autor

Mein Name ist Markus Elsberger und ich beschäftige mich mit der Administration von Windows und Linux Systemen sowie mit diversen Themen bzgl. Netzwerktechnik. In meiner Lehrtätigkeit erstelle ich verschiedene Szenarien und teste auch verschiedene Konfigurationen, welche ich in diesem Blog festhalten möchte.


Kostenlose Befehlsreferenzen und E-Books
(Netzwerkanalyse, Benutzerverwaltung, Festplattenkonfiguration, u. v. m.)


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ebook - 10 Schritte nach der Windows Installation

Kostenlose Befehlsreferenzen und

E-Books

FREE

Netzwerkanalyse, Benutzerverwaltung, Festplattenkonfiguration, u. v. m.