Windows Befehle für Server und Client – Buchvorstellung

Überblick

Dieses Buch bietet ein hervorragendes Nachschlagewerk, was Befehle im Windows Server sowie auch im Client angeht. Wer viel administriert, dem fällt es oft leichter, wenn er mit der Konsole bzw. der Eingabeaufforderung arbeitet.

Ich verwende diese sehr gerne, da man oft schnell ist und auch meistens mehr Möglichkeiten hat. Aber alle Befehle mit Optionen auswendig zu können, ist doch etwas viel. Darum liegt dieses Buch bei mir immer griffbereit.

Man findet zu sämtlichen Befehlen alle möglichen Optionen mit einer kurzen Erläuterung. Diese Erklärung ist oft besser, als wenn man den Befehl mit der Hilfe in der cmd aufruft. Das Buch gibt es aktuell für Windows Server 2012 und Windows 8. Die Befehle sind natürlich alle ebenso im Windows Server 2012R2 und auch Windows 10 vorhanden. Es kann natürlich sein, dass neue hinzugekommen sind. Mir ist allerdings noch keiner begegnet.

Aus dem Inhalt

  • ..
  • Hilfebefehle und -dateien
  • Allgemeine Befehle
  • Dateien und Verzeichnisse
  • Dateisystem, Volumes und Festplatten
  • Drucker und Warteschlangen
  • Registrierung
  • Prozesse
  • Dienste
  • Berechtigungen und Rechte
  • Systemdiagnose und -information
  • Systemkonfiguration
  • Netzwerk
  • Internet Information Server
  • Benutzer und Gruppen
  • Active Directory
  • Cluster
  • Remotedesktopdienste
  • Installation
  • Skripte und Batch-Dateien
  • Zertifikate
  • Wiederherstellungsumgebung
  • Konstrukte in Batch-Dateien
  • Windows PowerShell
  • Windows GUI – Tipps und Tricks
  • ..

Dieser Artikel beinhaltet Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhält IT-Learner eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch nicht. Danke für eure Unterstützung! Letzte Aktualisierung am 21.02.2024

Fazit

Ein Nachschlagewerk für alle, die viel mit der Eingabeaufforderung arbeiten. Nicht immer hat man einen Internetzugang oder möchte mithilfe der eingebauten Hilfe in der cmd sämtliche Optionen ausfindig machen.

Man denke nur an Befehle wie diskpart. Es gibt hier eine Menge an Optionen. Aus diesen Gründen kann ich das Buch nur sehr empfehlen und finde es eine sehr wertvolle Anschaffung. Viele weitere hervorragende Bücher aus dem Bereich Windows findet ihr in der Bücher-Ecke.

9972e997cf9244d3bf33a1b449bd8dbb
Der Blogbetreiber und Autor: Markus Elsberger

Über den Autor

Mein Name ist Markus Elsberger und ich beschäftige mich mit der Administration von Windows und Linux Systemen sowie mit diversen Themen bzgl. Netzwerktechnik. In meiner Lehrtätigkeit erstelle ich verschiedene Szenarien und teste auch verschiedene Konfigurationen, welche ich in diesem Blog festhalten möchte.

Nach oben scrollen
×