Linux: Das umfassende Handbuch – Buchvorstellung

Die Standardlektüre für jeden Linux Administrator

Überblick

Ich finde auch das Buch ist jeher als Nachschlagewerk gedacht und diesen Zweck erfüllt es voll und ganz. Es deckt so ziemlich alle Linux Themen abdeckt, dafür geht es aber manchmal nicht ganz so in die Tiefe. So sind z.B. die Serverdienste wie Apache oder MySql beschrieben, jedoch fehlt es manchmal an speziellen Dingen wie z.B. Https.Das Handbuch ist natürlich das Nachschlagewerk schlecht hin. Die Themengebiete werden hier sehr detailliert erläutert. Sie reichen von der Installation bis zum aufsetzen eines Webservers. Ich habe zwar schon eine etwas ältere Ausgabe, aber trotzdem nehme ich es gerne in die Hand um mal schnell was nachzuschlagen.

Was aber verständlich ist, da dieses Buch ja ein Grundlagen Standardwerk ist und für solche Spezialthemen gibt es schließlich separate Bücher wie Linux Server oder Linux Samba.

Die Themengebiete sind natürlich sehr umfangreich und das Buch ist mit ca. 1200 Seite auch nicht gerade klein. Aber dafür erhält man wirklich sehr viel an Wissen.

Grober Überblick

  • Einstieg in Linux
  • Grundlagen
  • Die Shell
  • System- & Netzwerkadministration
  • Die grafische Oberfläche
  • Systeminterna
  • Programmierung und Sicherheit
Linux: Das umfassende Handbuch. 20 Jahre »Kofler« ― Das Standardwerk für Einsteiger und fortgeschrittene Anwender. Über 1.400 Seiten Linux-Wissen pur
  • Kofler, Michael (Autor)
  • 1430 Seiten - 30.11.2015 (Veröffentlichungsdatum) - Rheinwerk Computing (Herausgeber)

Ausblick

Für Linux Fans bzw. für Interessierte, welche sich wirklich in Linux auskennen möchten, ist dieses Buch ein absolutes muss.