Unter Windows 10 einen neuen Windows Server zum Server-Manager hinzufügen

Neuen Server zum verwalten dem Windows Server-Manager hinzufügen

Über die RSAT (Remote Server Administration Tools) Tools kann man einen Windows Server von Windows 10 aus sehr einfach verwalten. Zunächst lädt man sich das entsprechende Paket von Microsoft herunter. Je nach Windows 10 Version, werden verschiedene Pakete angeboten. Nach dessen Installation hat man viele verschiedene Verwaltungstools auf dem Windows 10 Betriebssystem zur Verfügung. So u. a. die folgenden:

  • Active Directory-Benutzer und Computer
  • Active Directory-Domänen und Vertrauensstellungen
  • ADSI Editor

Eines der ersten Anlaufstellen ist in der Regel der Windows Server Manager. Hier erhält man über das Dashboard gesammelte Information zu den Diensten und auch Ereignissen. Damit man allerdings alle diese Informationen von einem Server erhält, muss man den gewünschte Server zum Server-Manager hinzufügen. Die folgende Vorgehensweise beschreibt das Hinzufügen des Servers ohne einer vorhandenen Domäne. Es ist hier also keine Active Directory im Einsatz.

 

Einen Neuen Windows Server Unter Windows 10 Dem Server Manager Hinzufügen
Einen Neuen Windows Server unter Windows 10 dem Server Manager Hinzufügen

Zuerst öffnet man die Option: “Weitere zu verwaltende Server hinzufügen”. Da in diesem Beispiel keine Active Directory im Einsatz ist, verwendet man den DNS-Namen des Servers. Würde man eine Active Directoy verwenden, so sucht man den entsprechen Server natürlich über diese Option. Den Server fügt man jetzt hinzu. Um ihn jetzt auch mit administrativen Rechten verwalten zu können, benötigt man natürlich Administratorrechte. Unter dem Menü Punkt “Alle Server” wählt man den entsprechenden Server aus und öffnet per Rechtsklick das Kontextmenü. Hier wählt man die Option “Verwalten als”. Jetzt muss man nur noch den Benutzer mit dessen Passwort eingeben.

Einen Neuen Windows Server Unter Windows 10 Dem Server Manager Hinzufügen Und Berechtigungen Setzen
Einen Neuen Windows Server unter Windows 10 dem Server Manager Hinzufügen und Berechtigungen Setzen

Der Server mit dessen vorhanden Diensten wird nun im Server-Manager angezeigt. Bequem kann man jetzt über den Server-Manager verschiedene Konfiguration durchführen.