So konfiguriert man im Windows 10 die IP-Einstellungen

Im Windows 10 Betriebssystem über die Einstellungen eine IP-Adresse vergeben

Das neue Windows Betriebssystem wie Windows 20H2 hat eine neue einfache Möglichkeit eine statische IP-Adresse zu vergeben. Neben der Standardkonfiguration über das Netzwerk und Freigabecenter (ncpa.cpl) gibt es auch die Einstellungen.

Prinzipiell wird die Adresse in der Regel immer über einen DHCP-Server vergeben. Dieser ist z. B. in jedem normalen Router vorhanden. Allerdings ist es auch oft sinnvoll, einer Netzwerkkomponente eine statische IP-Adresse zuzuteilen.

So z. B. bei einem Dateiserver. Hier ist es natürlich essenziell, dass dieser immer unter der gleichen Adresse erreichbar ist.

Voreingestellt ist natürlich die Konfiguration so, dass das Windows Betriebssystem seine Adresse über den DHCP Server bezieht. Hier muss man lediglich umstellen auf „Manuell“ und kann nun die folgenden Parameter angeben:

  • IPv4-Adresse
  • Subnetzmaske
  • Standardgateway
  • DNS-Adresse
Dem Windows 10 System Eine Statische IPv4 Adresse Zuweisen
Dem Windows 10 System eine Statische IPv4 Adresse Zuweisen

Bei der Angabe der Adresse muss man natürlich auch beachten, dass die Adresse im richtigen Bereich liegt. Übrigens könnte man auch IPv6 Adresse manuell vergeben. Die Konfiguration erfolgt grundsätzlich nach dem gleichen Prinzip, nur dass eben IPv6-Adressen verwendet werden müssen.

Das könnte dich auch interessieren:

a9106d0f56444356ac510d911a20ed6f
Der Blogbetreiber und Autor: Markus Elsberger

Über den Autor

Mein Name ist Markus Elsberger und ich beschäftige mich mit der Administration von Windows und Linux Systemen sowie mit diversen Themen bzgl. Netzwerktechnik. In meiner Lehrtätigkeit erstelle ich verschiedene Szenarien und teste auch verschiedene Konfigurationen, welche ich in diesem Blog festhalten möchte.


Kostenlose Befehlsreferenzen und E-Books
(Netzwerkanalyse, Benutzerverwaltung, Festplattenkonfiguration, u. v. m.)


Ebook - 10 Schritte nach der Windows Installation

Kostenlose Befehlsreferenzen und

E-Books

FREE

Netzwerkanalyse, Benutzerverwaltung, Festplattenkonfiguration, u. v. m.