Einfach per Windows Explorer Programme öffnen » IT-LEARNER

Einfach per Windows Explorer Programme öffnen

Der neue Explorer in Windows 10 bietet ein sehr interessantes Feature, welches gerade für Administratoren den Weg zur gewünschten Konfiguration stark verkürzen kann.

Über den Windows Explorer Programme öffnen

Es ist nämlich möglich im Windows Explorer Programme bzw. Kommandos direkt einzugeben. So kann man z. B. PowerShell in die Adresszeile eintippen und es wird sofort nach dem Betätigen der „Enter Taste“ oder auch durch einen Klick auf den Pfeil die PowerShell Konsole geöffnet.

Einzig die Abkürzungen für die Befehle muss man kennen.

Mit dem Windows Explorer Programme öffnen
Mit dem Explorer in Windows 10 direkt Programme öffnen

Prinzipiell funktionieren alle .exe Dateien sowie auch .cpl, .mmc und .msc Dateien aus dem c:\Windows\System32 Verzeichnis. Welche sich dort befinden, kann man einfach per PowerShell ausfindig machen.

  • MMC = Microsoft Management Console
  • MSC = Microsoft. Security Center
  • CPL = Control Panel

Genaueres darüber könnt ihr im Artikel: Windows Kurzbefehle mit der Windows PowerShell herausfinden, nachlesen. Dort geht es auch darum, wie man diese Befehle in eine externe Datei speichert.

Wie viele verschiedene Kurzbefehle es gibt, kann man durch die Ausgabe der folgenden PowerShell Befehle erkennen.

Get-ChildItem -Path C:WindowsSystem32 -Filter *.exe

Get-ChildItem -Path C:WindowsSystem32 -Filter *.mmc

Get-ChildItem -Path C:WindowsSystem32 -Filter *.cpl

Get-ChildItem -Path C:WindowsSystem32 -Filter *.msc

Richtig gut ist, dass auch direkt Konsolenprogramme wie netstat oder Diskpart aus der Adresszeile gestartet werden können. Einige bekannte Abkürzungen liefert die folgende Tabelle.

Windows Explorer Programme im Überblick

BefehlBeschreibung
cmdEingabeaufforderung öffnen
powerShellPowerShell Konsole öffen
cleanmgrDatenträger bereinigen
devmgmt.mscGeräte – Manager öffnen
controlÖffnnet die Systemsteuerung
regeditRegistierung öffnen
compmgmt.mscComputerverwaltung starten
msinfo32Systeminformationen
ncpa.cplNetzwerkadapter öffnen
mstscRemotedesktopverbindung starten
notepadnotepad öffnen
netstatOffenen und verbunden Ports anzeigen
diskpartDatenträgerverwaltung per cmd
calcTaschenrechner
taskmgmrTask Manager öffnen
stikynotSticky Notes öffnen
writeÖffnet Windows wordpad
netshKonolentool für die Netzwerkkonfiguration
downloadsDownloadverzeichnis öffnen

Fazit und Ausblick

Für die Administration ist es oft nötig, sehr einfach und schnell Befehle auszuführen zu können. So kannst du ganz einfach über den Windows Explorer Programme öffnen.

Der obigen Liste kannst du auch entnehmen, welche Befehle in der Explorer Adresszeile funktionieren. Mehr Tipps und Trick für die Windows Administration findest du auch in den Online-Kursen von Patrick Grünauer.*

e9e8c861d8084285adcae984e19a4f89
Der Blogbetreiber und Autor: Markus Elsberger

Über den Autor

Mein Name ist Markus Elsberger und ich beschäftige mich mit der Administration von Windows und Linux Systemen sowie mit diversen Themen bzgl. Netzwerktechnik. In meiner Lehrtätigkeit erstelle ich verschiedene Szenarien und teste auch verschiedene Konfigurationen, welche ich in diesem Blog festhalten möchte.


Kostenlose Befehlsreferenzen und E-Books
(Netzwerkanalyse, Benutzerverwaltung, Festplattenkonfiguration, u. v. m.)


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

×