So prüft man, ob Secure Boot für die Installation von Windows 11 aktiviert ist

So kann man leicht herausfinden, ob Secure Boot für die Windows 11 Installation aktiviert ist!

Grundlegendes

Bekanntlich hat Windows 11 einige Hardwarevoraussetzungen geschaffen, ohne welche man es nicht installieren kann. Eine davon ist der Secure Boot. Aber was ist das eigentlich und wie prüft man im Windows Betriebssystem, ob dieser aktiviert ist? Zunächst handelt es sich dabei um eine Funktion des UEFI-BIOS. Im Prinzip werden dabei verschiedene Firmware Komponenten auf Manipulation geprüft. So sind die Komponenten signiert und es muss zum Starten eines Betriebssystems entsprechende geprüfte Signaturen vorhanden sein.

Windows Secure Boot Einstellung prüfen

Die erste Anlaufstelle zum Prüfen ist die Registrierung. Per Befehl “regedit.exe” lässt sich diese öffnen. Anschließend sucht man nach dem folgenden Eintrag:

HKEY_LOCAL_MACHINE \ System \ CurrentControlSet \ Control \ SecureBoot \ State

Hier muss jetzt geprüft werden, welcher Eintrag dabei vorhanden:

  • 0 = Disabled
  • 1 = Enabled
Windows 10 Secure Boot In De Regedit Prüfen
Windows 10 Secure Boot in De Regedit Prüfen

Per Windows PowerShell den Secure Boot Status abfragen

Neben dem Öffnen der Registrierung kann auch direkt die Windows PowerShell verwendet werden. Mit dieser fragt man ebenso den Eintrag der Registrierung ab. Vorteilhafter ist die PowerShell immer dann, wenn man Konfigurationen bzw. Abfragen automatisieren möchte.

Get-ItemProperty -Path hklm:\System\CurrentControlSet\Control\SecureBoot\State | Select-Object UEFISecureBootEnabled
Windows 10 Secure Boot Mit Der PowerShell Prüfen
Windows 10 Secure Boot mit der PowerShell prüfen

Der Secure Boot sowie auch ein TPM 2.0 ist grundsätzlich Pflicht, um das neue Windows 11 Betriebssystem installieren zu können. Obwohl mittlerweile selbst Microsoft Informationen veröffentlicht hat, mit welchem eine Installation auch ohne diese Voraussetzung funktionieren sollte.

Das könnte dich auch interessieren

Partnerlinks

Dieser Artikel beinhaltet Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhält IT-Learner eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch nicht. Danke für eure Unterstützung! Letzte Aktualisierung am 8.12.2021

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*