Vorstellung von Microsoft Windows 11

Microsoft stellt das neue Betriebssystem Windows 11 vor!

Eigentlich sollte doch Windows 10 das letzte Windows Betriebssystem sein. Jetzt allerdings wurde das neue Windows 11 vorgestellt. Im Internet ist nun bereits auch eine geleakte Version dazu aufgetaucht. Im Laufe der nächsten Wochen sollen dann die Installationsabbilder zum Testen erscheinen. Die endgültige Version soll noch bis Weihnachten 2021 veröffentlicht werden.

Neues Betriebssystem Windows 11
Neues Betriebssystem Windows 11

Ein der auffälligsten Änderungen betrifft die Optik. So gibt es keine Kacheln mehr und auch die Taskleiste wurde umgebaut. Diese befindet sich jetzt mittig. Optisch betrachtet ähnelt das Windows 11 Betriebssystem nun sehr macOS Big Sur. Auch interessant sind die Widgets, welche es bereits unter Windows 7 gab. Jetzt sind sie wieder zurück. Ob der PC mit Windows 11 kompatibel ist, lässt sich mit dem Programm: PC-Integrationsprüfung von Microsoft, testen.

cf0354f91cf546f185e1aa26d7fe4ae7
Windows11 Integrität Dienst
Windows11 Integrität Dienst

Grundlegende Hardwarevoraussetzungen:

Prozessor:1 Gigahertz (GHz) oder schneller mit 2 oder mehr Kernen auf einem kompatiblen 64-Bit-Prozessor oder SoC (System on a Chip)
RAM:4 Gigabyte (GB)
Speicherplatz:64 GB oder größeres SpeichergerätHinweis: Weitere Informationen finden Sie weiter unten unter „Weitere Informationen zum Speicherplatz, um Windows 11 auf dem neuesten Stand zu halten“.
Systemfirmware:UEFI, aktiviert für sicheren Start
TPM:Trusted Platform Module (TPM) version 2.0
Grafikkarte:Kompatible mit DirectX 12 oder höher mit WDDM 2.0 Treiber
Display:Hochauflösendes Display (720p) mit einer Diagonale von mehr als 9 Zoll, 8 Bit pro Farbkanal
Internetverbindung und Microsoft-Konten:Für die Windows 11 Home Edition ist eine Internetverbindung und ein Microsoft-Konto erforderlich, um die Geräteeinrichtung bei der ersten Verwendung abzuschließen. Auch bei der Deaktivierung von Windows 11 Home im S Modus auf einem Gerät ist eine Internetverbindung erforderlich. Hier finden Sie weitere Informationen zum S Modus.Für alle Windows 11-Editionen ist ein Internetzugang erforderlich, um Updates durchzuführen und einige Funktionen herunterzuladen und zu nutzen.
Quelle: https://www.microsoft.com/de-de/windows/windows-11-specifications

Interessante Links rund um Windows 11

Der Blogbetreiber und Autor: Markus Elsberger

Über den Autor

Mein Name ist Markus Elsberger und ich beschäftige mich mit der Administration von Windows und Linux Systemen sowie mit diversen Themen bzgl. Netzwerktechnik. In meiner Lehrtätigkeit erstelle ich verschiedene Szenarien und teste auch verschiedene Konfigurationen, welche ich in diesem Blog festhalten möchte.


Kostenlose Befehlsreferenzen und E-Books
(Netzwerkanalyse, Benutzerverwaltung, Festplattenkonfiguration, u. v. m.)


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ebook - 10 Schritte nach der Windows Installation

Kostenlose Befehlsreferenzen und

E-Books

FREE

Netzwerkanalyse, Benutzerverwaltung, Festplattenkonfiguration, u. v. m.