Linux Mint: Der praktische Einstieg – Buchvorstellung

Überblick

Laut  Distrowatch liegt sie zurzeit sogar auf Platz eins. Da ich nun auch vermehrt Linux Mint verwende, habe ich mir dieses Buch zugelegt. Es ist auf jeden Fall sehr angenehm geschrieben und deckt meiner Meinung nach alles Wesentliche zu dieser Distribution ab. In erster Linie erkennt man, dass das Buch vorwiegend für Linux Neulinge geschrieben ist.

ir?t=itlea 21&l=li3&o=3&a=3836242095Es gibt doch bekanntlich sehr viele verschiedene Linux Distributionen, aber Linux Mint ist auf jeden Fall eine Distribution, welche in den vergangenen Jahren sehr beliebt geworden ist.

Buchtipp: Linux Bücher
Linuxbücher

Es wird aufgezeigt, wie man grundlegend mit dem Linux Betriebssystem arbeitet, daher wird auch teilweise ein Vergleich zu Windows aufgeführt. So z. B. bei der Erläuterung der Festplatten und dessen Einbindung in das System. Natürlich konzentriert sich dieses Buch deshalb auch sehr stark auf die grafische Oberfläche Cinnanmon.

Auch ist das Buch sehr für Anwender geschrieben, da viele Themen behandelt werden, welche prinzipiell nicht unbedingt zur Administration gehören, sondern jehr das normale arbeiten.

Was beinhaltet das Buch

Die Themen werden so behandelt, dass sie sehr leicht verständlich sind. Das Buch erläutert wirklich, wie man das  Linux Mint Betriebssystem grundlegend bedient. Dazu gehören u.a. die folgenden Themen:

  • Wie läuft die Installation ab – welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein
  • Wie hält man das System aktuell –  Paketverwaltung
  • Arbeiten mit den Dateimanager –  Das Dateisytem
  • Die Anwendungsverwaltung unter Linux Mint
  • Verschiedene Einstellungen – Applets, Desklets, etc.
  • Einbinden von Geräten wie Drucker, Tastatur, etc.
  • Systemverwaltung – Treiber, Benutzer, Gruppen, etc.
  • Das Terminal – Überblick
  • Programme wie LibreOffice, Gimp, Firefox, Thunderbird, etc.
  • Windows Programme mit Wine einbinden
  • Spielen mit Linux Mint
  • Netzwerkkonfiguration – LAN- und WLAN Konfiguration
  • Fehlerbehebung und Problemlösungen
  • ..

Dieser Artikel beinhaltet Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhält IT-Learner eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch nicht. Danke für eure Unterstützung! Letzte Aktualisierung am 23.06.2024

Fazit:

Wer mit Linux standardmäßig arbeiten möchte und dazu hilfreiche Informationen zur Systemkonfiguration möchte, ist mit diesem Buch auf jeden Fall gut dabei. Es bietet viele hilfreiche Informationen zum Umgang mit Linux Mint.

Was das Buch natürlich nicht bietet, sind detaillierte Informationen zum Linux System allgemein wie detailliertes Arbeiten mit dem Terminal. Dafür ist dieses Buch, aber meiner Meinung auch nicht gedacht, denn wer sozusagen hinter die Kulissen von Linux schauen möchte, der benötigt das Linux Handbuch*. Für Windows Umsteiger und auch Linux Neulingen absolut zu empfehlen.

685e5421edcf473f801f28811cff54ed
Der Blogbetreiber und Autor: Markus Elsberger

Über den Autor

Mein Name ist Markus Elsberger und ich beschäftige mich mit der Administration von Windows und Linux Systemen sowie mit diversen Themen bzgl. Netzwerktechnik. In meiner Lehrtätigkeit erstelle ich verschiedene Szenarien und teste auch verschiedene Konfigurationen, welche ich in diesem Blog festhalten möchte.


Kostenlose Befehlsreferenzen und E-Books
(Netzwerkanalyse, Benutzerverwaltung, Festplattenkonfiguration, u. v. m.)


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

×