Informationen über eine Internetdomain sammeln – whois per cmd

Wem gehört welche Internetdomain? Eine Whois Abfrage per Kommandozeile durchführen!

Jede Internetdomain ist eindeutig jemanden zugeordnet. Möchte man hierzu mehr Informationen erhalten, wie z.B. den Inhaber einer Domain, so gibt es die Whois Abfrage. Natürlich kann dazu eine der vielen Webseiten verwendet werden. Ein davon ist u.a. die Seite Whois lookup. Für deutsche “DE” Domains kann auch Denic verwendet werden. Allerdings wird hier bei jeder Abfrage geprüft, ob man kein Roboter ist.

Kann diese Abfrage auch mit der Kommandozeile (cmd) durchgeführt werden? Ja, und zwar mit den Sysinternal Tools für Windows. Diese enthalten ein Tool mit dem Namen Whois. Sofern man das Toolkit heruntergeladen und installiert hat, kann man das Programm whois direkt über die Kommandozeile öffnen. Das Toolkit gibt es nicht nur für Intel Prozessoren, sondern auch für ARM-Versionen.

Die Vorgehensweise ist dabei relativ einfach. Man öffnet den Pfad zum Tool whois.exe. In der cmd öffnet man das dieses Programm gefolgt vom gewünschten Domain Namen.

whois microsoft.com
Whois Abfrage Mit Der Cmd
Whois Abfrage mit der cmd

Das könnte dich auch interessieren:

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*