Easeus Todo Backup Anleitung

Mit dieser Easeus Todo Backup Anleitung erhältst du eine Hilfestellung, wie einfach du eine Sicherung einrichten kannst. Backup ist eines der wichtigsten Dinge überhaupt, gerade im Bereich von Heimanwendern kommt dies oft viel zu kurz.

Neben den verschiedenen vorgefertigten Windows Tools oder der Kommandozeile wie mit robocopy gibt es aber auch Software, die relativ handlich und einfach zu bedienen ist.

Man denke nur an die Worst-Case-Szenarien, wie alle Bilder sind auf dem Notebook. Und was ist, wenn dieses Gerät seinen Geist aufgibt? Dann ist alles weg: Z. B. Familienbilder, Urlaubsbilder, Daten für die Steuer etc. Man möchte sich das gar nicht vorstellen. Wie oft höre ich:

„Wieso sollte ich meine Daten wohin kopieren! Geht doch alles!

In diesem Artikel möchte ich euch das Programm EaseUS Todo Backup Home* vorstellen, welches sehr einfach und übersichtlich ist, um damit Backups und Datensicherungen erstellen zu können.

Außerdem bietet das Programm noch mehr, denn so kann man damit auch eine Notfall-CD erstellen oder auch das komplette System klonen.

Easeus Todo Backup Anleitung – Installation

Ein tolles Feature, was ich immer sehr zu gut finde, sind Trial Versionen. So kann man sich das Backup Programm von EaseUS kostenlos downloaden und für 30 Tage testen. Erst dann muss man sich überlegen, ob man die Software kauft oder eben nicht. Man hat auf jeden Fall genügend Zeit, sich mit dem Programm vertraut zu machen.

Generell finde ich, sollte man immer bedenken: Was sind ein paar Euro Investition in ein gutes Backupprogramm und eine zusätzliche Festplatte, als sich später mit einer Datenwiederherstellungs-Firma auseinandersetzen zu müssen in der Hoffnung, es können die Daten, wiederhergestellt werden.

Klar dürfte bestimmt auch sein, dass die Kosten für eine Datenwiederherstellungs-Firma höher sind, als die Kosten für ein Programm und eine Festplatte.

Nach dem Download führt man die .exe Datei aus und das Programm wird installiert. Sollte man keine Änderungen vornehmen, so wird Todo Backup im Standardverzeichnis installiert.

Lediglich beim Speichern der persönlichen Daten sollte man ein Auge darauf haben, ob man auch wirklich das vorgeschlagene Verzeichnis verwenden möchte. Hat man noch keinen Key, so kann die Eingabe hierfür mit „Später“ übersprungen werden und man gelangt zum Hauptfenster.

Easeus Todo Backup Anleitung
EaseUS ToDo Backup Software: Speicherort für persönliche Daten
Easeus Todo Backup Anleitung
EaseUS ToDo Backup Software: Erster Überblick

Bei einem ersten Überblick werden die folgenden Möglichkeiten direkt ersichtlich:

  • Backup von Volumes oder ganze Laufwerken
  • Backup von einzelnen Dateien
  • Komplettes System Backup
  • Smart Backup (Schnelles Backup ohne Zeitplan)
  • Mail Backup

Weitere interessante Optionen sind noch das Klonen von Festplatten sowie das Klonen eines kompletten Systems. Zu guter Letzt gibt es noch die Tools. Dort verbirgt sich meiner Meinung nach ein sehr interessantes Feature.

Daraus kann man nämlich eine Notfall-CD erstellen. Im Folgenden möchte ich aufzeigen, wie man ein Backup von Dateien mit den verschiedenen Optionen durchführt. Bis auf das Smart Backup hat man überall die drei möglichen weiteren Einstellungen:

  • Zeitplanung
  • Backup-Optionen
  • Backup-Image-Sicherungs-Strategie

Datei Backup mit der Konfiguration eines Zeitplans

Zeitplanung

Am interessantesten ist natürlich eine kontinuierliche Sicherung. Genau diese Art habe ich beim sichern von Dateien konfiguriert. Nach der Auswahl der zu sichernden Daten, des Backuplaufwerks sowie die Vergabe von sinnvollen Namen öffnet man anschließend die Zeitplanung. Dort wählt man den gewünschten Zeitraum aus. Im Beispiel wurde wöchentlich jeder Tag um 09:00 Uhr gewählt. Neben dem Zeitschema kann als nächstes aus den drei grundlegenden Backup-Methoden eine gewählt werden.

Inkrementelles Backup: Es werden die Daten gesichert, welche seit der letzten inkrementellen Sicherung oder seit der letzten Komplettsicherung geändert wurden oder neu hinzugekommen sind. Hier wird also immer auf die letzte inkrementelle Sicherung aufgesetzt.

Differenzielles Backup: Es werden alle Daten die seit der letzten Komplettsicherung geändert oder neu hinzugekommen sind, gesichert. Es wird prinzipiell immer auf die letzte Komplettsicherung aufgesetzt, wobei dadurch Zeit und Speicherplatz gespart wird.

Komplettes Backup: Es werden alle Daten komplett gesichert. Hierfür wird auch viel Speicherplatz benötigt.

Easeus Todo Backup Anleitung
EaseUS ToDo Backup Software: Konfiguration eines kontinuierlichen Backups von Dateien

Auch sehr interessant ist die Option, wie verfahren werden soll, falls das Backup nicht durchgeführt werden konnte. EaseUS Todo Backup besitzt die Möglichkeit, dass es automatisch beim Systemstart durchgeführt wird.

Backup-Optionen

Möchte man sein Backup noch zusätzlich verschlüsseln, komprimieren oder z. B. noch verschiedene Dateien ausschließen, so kann man diese Konfigurationen in den Backup-Optionen einstellen. Eine hier noch hervorragende Konfiguration ist die E-Mail Benachrichtigung.

So bietet EaseUS Todo Backup an, dass man sich beim erfolgreichen oder auch fehlgeschlagenen Backup per E-Mail benachrichtigen lässt.

Easeus Todo Backup Anleitung
EaseUS ToDo Backup Software: Konfiguration eines kontinuierlichen Backups

Backup-Image-Sicherungs–Strategie

Sofern man seine Daten regelmäßig sichert, wird hierfür natürlich auch einiges an Speicherplatz benötigt. Es stellt sich auch immer die Frage, wie viele Sicherungen sollte man aufbewahren.

Genau das kann man automatisch über die Image-Sicherungs-Strategie konfigurieren. Durch die Angabe der Anzahl der aufzubewahrenden Backups werden auch immer nur diese behalten.

Easeus Todo Backup Anleitung
EaseUS ToDo Backup Software: Konfiguration eines kontinuierlichen Backups von Dateien:

Erstellung einer Notfall-CD

Ein besonders tolles Feature ist die Erstellung einer Notfall-CD. Es kann hier nicht nur eine WinPE Notfall-CD erstellt werden, sondern auch eine Linux CD.

Diese CD ist einer der wichtigsten Funktionen überhaupt, denn wenn man heutzutage einen PC kauft, hat man in den seltensten Fällen noch ein Medium dabei, von dem das System gebootet werden kann. Gerade wenn es aber nicht mehr richtig läuft oder man Probleme hat, ist dies eines der wichtigsten Dinge.

Die Erstellung ist sehr einfach. Man wählt entsprechend das System (Windows oder Linux) und gibt den Pfad an, in welchem die .iso Datei gespeichert werden soll. Um jetzt einen bootbaren USB Stick zu erstellen, verwendet man am besten das Programm Rufus.

Easeus Todo Backup Anleitung
EaseUS ToDo Backup Software:: Nützliche Tools: Erstellung einer Notfall CD
Easeus Todo Backup Anleitung
EaseUS ToDo Backup Software:: Nützliche Tools: Erstellung einer Notfall CD

Booten über CD und Wiederherstellung

Im Worst Case bleibt kaum eine andere Möglichkeit, als den PC von einem USB-Stick oder einer CD zu booten. Natürlich muss man zuvor dem Bootmenü mitteilen, dass man von diesem Medium booten möchte.

Nachdem man von der zuvor erstellten Notfall CD bootet, erhält man eine schöne Übersicht, was man damit alles bewerkstelligen kann. Zunächst habe ich testweise ein Systembackup zurückgespielt.

Aber Achtung, es wird das ursprüngliche Laufwerk natürlich überschrieben. Die Notfall-CD bietet aber auch noch weitere interessante Optionen. So kann man den Bootmanager reparieren, in die cmd wechseln oder den Network-Manager öffnen.

EaseUS ToDo Backup Software:: Von der Notfall-CD booten
EaseUS ToDo Backup Software:: Von der Notfall-CD booten
Easeus Todo Backup Anleitung
EaseUS ToDo Backup Software:: Von der Notfall-CD booten: Überblick
EaseUS ToDo Backup Software:: Von der Notfall-CD booten: Komplettes Laufwerk wiederherstellen
EaseUS ToDo Backup Software:: Von der Notfall-CD booten: Komplettes Laufwerk wiederherstellen
EaseUS ToDo Backup Software:: Von der Notfall-CD booten: Komplettes Laufwerk wiederherstellen
EaseUS ToDo Backup Software:: Von der Notfall-CD booten: Komplettes Laufwerk wiederherstellen
EaseUS ToDo Backup Software:: Von der Notfall-CD booten: Komplettes Laufwerk wiederherstellen: Vorsicht Daten werden gelöscht
Von der Notfall-CD booten: Komplettes Laufwerk wiederherstellen: Vorsicht Daten werden gelöscht

Das komplette System klonen

Zu guter Letzt wurde nach dem Booten mit der Notfall-CD noch das komplette System geklont. Aber auch hier muss man aufpassen, den die Daten auf der Backupfestplatte werden beim Klonen überschrieben.

Über die Datenträgerverwaltung von Windows, kann man sich schön die geklonte Festplatte anzeigen lassen. Wie in meinem Fall sieht man, dass die Festplatte so groß war, dass sogar noch Speicherplatz übrig blieb. (60GB nicht zugeordnet)

EaseUS ToDo Backup Software:: Komplette Festplatte klonen
EaseUS ToDo Backup Software:: Komplette Festplatte klonen
EaseUS ToDo Backup Software:: Komplette Festplatte klonen
EaseUS ToDo Backup Software:: Komplette Festplatte klonen
EaseUS ToDo Backup Software:: Komplette Festplatte klonen: Übersicht - Original und Klone
EaseUS ToDo Backup Software:: Komplette Festplatte klonen: Übersicht – Original und Klon

Fazit

Wie ersichtlich, ist das Sichern von Dateien oder auch das Erstellen eines Backups von Windows keine große Hexerei mehr. Es gibt also keine Ausrede mehr. Ein Backup ist Pflicht.

Neben den Windows Boardmitteln gibt es auch kostengünstige Programme, welche auch für Laien sehr einfach zu bedienen sind. Bei dem hier vorgestellten EaseUS ToDo Backup Programm* handelt es sich meiner Meinung nach genau um ein solches Programm.

759b9d868470440d83d83157438f46da
Der Blogbetreiber und Autor: Markus Elsberger

Über den Autor

Mein Name ist Markus Elsberger und ich beschäftige mich mit der Administration von Windows und Linux Systemen sowie mit diversen Themen bzgl. Netzwerktechnik. In meiner Lehrtätigkeit erstelle ich verschiedene Szenarien und teste auch verschiedene Konfigurationen, welche ich in diesem Blog festhalten möchte.


Kostenlose Befehlsreferenzen und E-Books
(Netzwerkanalyse, Benutzerverwaltung, Festplattenkonfiguration, u. v. m.)


Nach oben scrollen
×