Die Windows PowerShell Open-Source Version 7 updaten

Die Windows PowerShell ist bekanntlich auch als Open-Source Variante vorhanden. Aktuelle gibt es mittlerweile die Version 7.1.1. Zum Arbeiten mit der Windows PowerShell eignet sich sehr gut die Windows Terminal App. Hier vereint man direkt mehrere verschiedene Varianten. So u.a. die Windows PowerShell, die Cmd, die Bash aber auch die Azure Cloud Shell.

Direkt nach dem Öffnen der PowerShell erhält man, sofern noch eine älter Version installiert ist, den Hinweis, dass eine neue PowerShell vorhanden ist. Wie im Screenshot zu sehen ist in meinem Fall die PowerShell 7.1.0 installiert und die neue Version ist die 7.1.1. Sofort im Terminal erhält man auch den entsprechenden Link zu Download der neuen PowerShell. Über den dort bereitgestellten Link erreicht man direkt Github, wo die entsprechende neue Version heruntergeladen werden kann.

Windows PowerShell 7 Downloaden Und Updaten
Windows PowerShell 7 Downloaden dnd Updaten
Windows PowerShell 7 Updaten
Windows PowerShell 7 Updaten

Welches Paket man für die Installation verwendet ist prinzipiell egal. Allerdings ist die einfachste Variante die Verwendung des „msi“ Paketes unter Windows. Nach dem Doppelklick ist die neue Version installiert. Welche Änderungen es dabei gab, kann auch auf der Github Seite nachgelesen werden. Viele weitere Informationen rund um die Windows PowerShell findet man auch auf der Dokumentationsseite.

Das könnte ich auch interessieren:

Der Blogbetreiber und Autor: Markus Elsberger

Über den Autor

Mein Name ist Markus Elsberger und ich beschäftige mich mit der Administration von Windows und Linux Systemen sowie mit diversen Themen bzgl. Netzwerktechnik. In meiner Lehrtätigkeit erstelle ich verschiedene Szenarien und teste auch verschiedene Konfigurationen, welche ich in diesem Blog festhalten möchte.


Kostenlose Befehlsreferenzen und E-Books
(Netzwerkanalyse, Benutzerverwaltung, Festplattenkonfiguration, u. v. m.)


×