Wie kann man in der Windows Aufgabenplanung ein Batch-Skript einbinden?

So bindet man ein Batch-Script in die Windows Aufgabenplanung ein - Wiederkehrende Aufgaben erstellen

Grundlegendes

Die Windows 10 – Aufgabenplanung ist prinzipiell die erste Anlaufstelle um Prozesse zu automatisieren. Eine dabei sehr häufige Anwendung ist die Verwendung von Batch-Scripten oder Windows PowerShell Scripten. Da der Einsatz von Batch Scripten immer noch sehr verbreitet ist, beschreibt das Tutorial wie man dieses in die Aufgabenplanung einbinden.

Die Aufgabeplanung

Als Erstes startet man die Aufgabenplanung. Sie kann regulär über das Windows Startmenü geöffnet werden. Der Kurzbefehl lautet taskschd. Anschließend sieht man im rechten Aktionfelds die Option: “Aufgabe erstellen”. Sollte dieses Menü nicht angezeigt werden, so muss man es über die Ansicht einblenden. Übrigens gibt es hier zwei Varianten. Zum einen “Einfache Aufgabe erstellen” und zum anderen “Aufgabe erstellen”. Die erste Variante bietet wesentlich mehr Möglichkeiten.

Für die Konfiguration wird jetzt eine neue Aufgabe erstellt. Anschließend muss man die folgenden Einstellungen durchführen:

  • Allgemein: Name, Benutzer und Privilegien festlegen
  • Trigger: Wann soll die Aufgabe ausgeführt werden (Zeitplan, Neustart, Abmelden,…)
  • Aktion: Hier wird als Programm starten das Batch Script angeben
  • Bedingungen: Spezielle Einstellungen (Leerlauf, Energiesparmodus..)
  • Einstellungen: Was passiert beim Scheitern der Aufgaben, ..

Im ersten Schritt legt man einen Namen und eine Beschreibung für die Aufgabe fest. Hier ist es auch möglich einen speziellen Benutzer anzugeben, bei welchem nur die Aufgabe ausgeführt werden soll. Zusätzlich wäre hier auch die Option um die Aufgabe mit höchsten Privilegien auszuführen. Dies muss man dann angeben, wenn administrative Rechte benötigt werden. Das wäre z.B. der Fall, wenn man per PowerShell Script eine virtuelle Festplatte einbinden möchte.

Wie Bindet Man Ein Batch Skript In Die Windows Aufgabeplanung Ein Aufgabe Erstellen
Wie bindet man ein Batch Skript in die Windows Aufgabeplanung ein: Aufgabe Erstellen

Als Nächstes muss angegeben werden, wann die Aufgabe ausgeführt werden soll. Man spricht hier von einem Trigger. Dabei gibt es verschiedene Varianten. So z.B. beim Start, beim Anmelden, nach einem Zeitplan etc. In diesem Beispiel wird ein Zeitplan verwendet und der Trigger so eingestellt, dass die Aufgaben täglich um 09:30 Uhr ausgeführt werden soll.

Wie Bindet Man Ein Batch Skript In Die Windows Aufgabeplanung Ein Neuen Trigger Erstellen
Wie Bindet Man Ein Batch Skript in Die Windows Aufgabeplanung ein Neuen Trigger Erstellen

Anschließend wird über die Aktion eine neue Aktion angelegt. Dabei wählt man “Programm starten” und muss unter den Einstellungen das Batch Skript mit dessen Pfad angeben. Über den “Durchsuchen” Button kann direkt der Pfad gewählt werden.

Wie Bindet Man Ein Batch Skript In Die Windows Aufgabeplanung Ein Batch Script Angeben
Wie Bindet Man Ein Batch Skript in Die Windows Aufgabeplanung ein: Batch Script Angeben

Das in diesem Beispiel verwendete Skript sieht dabei wie folgt aus. Es wird hier das Windows bordeigene Programm robocopy verwendet, mit welchem einfach Dateien aus einem Verzeichnis in ein anderes Verzeichnis kopiert werden. Dieses Tool eignet sich übrigens hervorragend, um Backups vom System zu erstellen oder aber auch Daten zu spiegeln.

@echo off
"c:\Windows\System32\robocopy.exe" "c:\Meine-Daten" "E:\Backup-Eigene-Dateien" /E

Bei den beiden letzten Optionen (Bedingungen und Einstellungen) könnten jetzt noch zusätzliche Einstellungen vorgenommen werden. Im folgende Beispiel sind diese aber nicht relevant. Wenn es jedoch um spezielle Konfigurationen geht, wie z.B. das Skript soll nur ausgeführt werden, wenn der PC im Netzbetrieb ist, dann sollte man sich diese noch näher ansehen.

Wie Bindet Man Ein Batch Skript In Die Windows Aufgabeplanung Ein Übersicht Der Ausführung
Wie Bindet Man Ein Batch Skript in Die Windows Aufgabeplanung: Eine Übersicht der Ausführung

Nach Abschluss findet man die Aufgaben direkt im mittigen Fenster der Aufgabenplanung. Dort lässt sich auch prüfen, wann die Aufgabe das letzte Mal ausgeführt wurde und wann auch die nächste geplante Ausführung stattfinden soll.

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*