Ein Aufgabe mit der Windows PowerShell erstellen und die Administration damit automatisieren

Per Windows Powershell einen Task (Aufgabe) erstellen!

​Grundlegendes

​Auch mit der Windows PowerShell lässt sich eine Aufgabe konfigurieren. Mit einer Aufgabe können Arbeiten automatisiert werden, was für einen Administrator natürlich eine sehr große Arbeitserleichterung darstellt. Natürlich gibt es die Aufgabenplanung auch in der grafischen Oberfläche. Diese kann dabei über das Startmenü geöffnet werden. Eine andere Variante wäre eben die Verwendung der Windows PowerShell. Wie auch in der GUI werden ebenso bei der PowerShell die folgenden Einstellungen benötigt:

​Nötige Konfigurationen

​Konfiguration

​Beschreibung

​Trigger

​Der Trigger dient dazu, wann und wie oft die Aufgabe ausgeführt werden soll

Benutzer

​Natürlich muss auch angegeben werden, mit welchem Benutzeraccount die Aufgabe durchgeführt werden darf.

Aktion

​Hierbei handelt es sich um die eigentliche Aktion. Also es wird darin das Script oder der Befehl angegeben, welcher ausgeführt werden soll.

​Letzentlich muss die Aufgabe abschließend noch registriert werden. Dazu kann dass PowerShell Cmdlet Register-ScheduledTask verwendet werden. Hiermit legt man fest, wann und wie oft eine entsprechende Aufgabe ausgeführt werden soll. ​Jedes Cmdlet bietet natürlich wieder eine ausführliche Hilfe an, welche man mit Get-Help erhält.

​Video mit Beispiel Script

# Wann soll die Aufgabe ausgelöst werden
$Trigger= New-ScheduledTaskTrigger -At 17:00am –Daily

# Benutzer unter welchem die Aufgabe ausgelöst werden soll
$User= "test"

# Die Aufgabe
$Action= New-ScheduledTaskAction -Execute "PowerShell.exe" -Argument "K:\Bsp-BootTime-Rechner.ps1"

# Task konfigurieren
Register-ScheduledTask -TaskName "Testscript" -Trigger $Trigger -User $User -Action $Action -RunLevel Highest –Force