Microsoft Edge auf Windows Server 2019 installieren

Der Windows Server 2019 ist noch vielfach im Einsatz. Dieser wird allerdings noch mit dem alten Internet Explorer installiert. Es wäre es also ratsam, hier zu wechseln. Sofern du aber schon auf den Server 2022 umgestiegen bist, sollte der Browser standardmäßig mit an Bord.

Microsoft Edge ist ein leistungsstarker Webbrowser, der auf der Chromium-Engine basiert und viele nützliche Funktionen bietet. Vor allem aufgrund der Sicherheit solltest du zu den Browser wechseln und nicht mehr den alten Internet Explorer verwenden.

Im Übrigen wurde auch der Support für den Internet Explorer am 15. Juni 2022 eingestellt.

Warum Microsoft Edge verwenden?

Im Folgenden noch einige Eckpunkte, weshalb der Edge die bessere Wahl ist.

  • Leistung: Er basiert auf der Chromium-Engine, was eine hohe Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit gewährleistet.

  • Sicherheit: Durch regelmäßige Updates und integrierte Sicherheitsfunktionen bietet Microsoft Edge einen effektiven Schutz vor Bedrohungen aus dem Internet. Gerade auf einem Server ist das essenziell.

  • Kompatibilität: Viele Websites und Webanwendungen sind speziell für Chromium-basierte Browser optimiert, was eine reibungslose Nutzung ermöglicht.

  • Integration mit Microsoft-Diensten: Wenn du Microsoft 365 oder andere Microsoft-Dienste verwendest, bietet Edge nahtlose Integration und zusätzliche Funktionen.

Download und Installation von Microsoft Edge

Die Installation ist im Prinzip sehr einfach. Im ersten Schritt musst du die entsprechende Installationsdatei downloaden.

Anschließend kannst du einfach den Installationsassistenten starten und die Installation durchführen.

Microsoft Edge Installieren
MS Edge Installieren

Beachte jedoch, du musst auch die passenden Zugriffsrechte besitzen, um eine Installation am Server durchführen zu können. Nach Abschluss der Installation kannst du den Edge einfach starten.

Der Microsoft Edge Browser ist im übrigen auch für alle anderen Betriebssysteme verfügbar. So kannst du diesen auch unter macOS oder auch am Android Smartphone installieren.

Microsoft Edge für andere Betriebssystem
Microsoft Edge für andere Betriebssysteme

Wenn du dich mit einem Konto anmeldest, dann werden auch deine Daten wie Lesezeichen etc. synchronisiert. Gerade die Sammlung ist ein sehr interessantes Feature.

Die gleiche Optione gibt es auch beim Google Chrome. Hierfür musst du aber auch mit einem Google Konto angemeldet sein.

Dieser Artikel beinhaltet Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhält IT-Learner eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch nicht. Danke für eure Unterstützung! Letzte Aktualisierung am 7.06.2024

ee5893031d894cd18eb3d48761c61d20
Der Blogbetreiber und Autor: Markus Elsberger

Über den Autor

Mein Name ist Markus Elsberger und ich beschäftige mich mit der Administration von Windows und Linux Systemen sowie mit diversen Themen bzgl. Netzwerktechnik. In meiner Lehrtätigkeit erstelle ich verschiedene Szenarien und teste auch verschiedene Konfigurationen, welche ich in diesem Blog festhalten möchte.


Kostenlose Befehlsreferenzen und E-Books
(Netzwerkanalyse, Benutzerverwaltung, Festplattenkonfiguration, u. v. m.)


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

×