Wie kann man sich per SSH auf einen ESXi-Server verbinden

Am VMWare ESXi Server die SSH-Verbindung aktivieren

Grundlegende

SSH steht für Secure Shell und ist prinzipiell ein Terminal, mit welchem man sich einfach auf einen Server oder anderen Rechner verbinden kann. Vorausgesetzt natürlich immer, man hat auch die entsprechenden Rechte dafür.

SSH Verbindung auf dem ESXi Server aktivieren

Um sich überhaupt auf einen ESXi-Server per SSH darauf verbinden zu können, muss man als Erstes am ESXi-Server den Zugriff via SSH auch erlauben. Dazu wechselt man auf dem ESXi-Server in die Troubleshooting Option. Dort gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Disable SSH
  • Enable SSH

Für die Aktivierung muss auf Enable SSH gestellt werden. Im nächsten Schritt lässt sich jetzt über ein anderes Betriebssystem wie z. B. Windows 11 oder Linux per SSH auf den ESXi Server verbinden.

SSH Verbindung auf dem ESXi Server aktivieren
SSH Verbindung auf dem ESXi Server aktivieren
ssh root@172.16.0.254

Mit dem ESXi Server einen SSH Verbindung aufbauen
Mit dem ESXi Server einen SSH Verbindung aufbauen

Der Namen (hier root) sowie die IPv4 Adressen müssen noch entsprechend dem eigenen System angepasst werden. Nachdem man noch den SHA256 akzeptiert hat, erhält man ein geöffnetes Terminal zum VMWare ESXi Server.

Fazit

Sollten Probleme im System erscheinen, so kann es evtl. hilfreich sein, sich per SSH auf den ESXi-Server zu verbinden. Generell sollte man aber SSH deaktiviert lassen. Jede geöffnete Verbindung genauer gesagt jeder geöffnet Port stellte im Prinzip immer ein Einfallstor für Angreifer dar.

8d7524102ef5402099812713a2cc8953

Das könnte dich auch interessieren

Der Blogbetreiber und Autor: Markus Elsberger

Über den Autor

Mein Name ist Markus Elsberger und ich beschäftige mich mit der Administration von Windows und Linux Systemen sowie mit diversen Themen bzgl. Netzwerktechnik. In meiner Lehrtätigkeit erstelle ich verschiedene Szenarien und teste auch verschiedene Konfigurationen, welche ich in diesem Blog festhalten möchte.


Kostenlose Befehlsreferenzen und E-Books
(Netzwerkanalyse, Benutzerverwaltung, Festplattenkonfiguration, u. v. m.)


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ebook - 10 Schritte nach der Windows Installation

Kostenlose Befehlsreferenzen und

E-Books

FREE

Netzwerkanalyse, Benutzerverwaltung, Festplattenkonfiguration, u. v. m.