Windows Passwort vergessen!

Windows Passwort vergessen – was kann man tun?

Hast du dein Windows Passwort vergessen? Wie schnell geht es, dass man sein Passwort vergessen hat. Vor allem, wenn man sich ein sicheres Passwort generiert hat. Aber es gibt natürlich Möglichkeiten, das Passwort relativ einfach zurückzusetzen.

Man sollte aber immer bedenken, dass dies auch zu kriminellen Zwecken ausgenützt werden kann. Darum sollte man die hier in diesem Artikel beschriebene Methode auch nur verwenden, wenn man dafür legal autorisiert ist. Ein Hinweis auf den Hackerparagraph § 202c StGB ist hier auf jeden Fall angebracht.

 

Booten von einer Live CD / USB Stick

Als Erstes muss man sein Windows von einem anderen Bootmedium starten. Man spricht hier in der Regel von einem live System. Es eignet sich jedes Linux live System wie Kali Linux, was ich verwendet habe.

Damit der PC nicht von der lokalen Festplatte* bootet, sondern von einem USB Stick * oder einer DVD muss man das entweder dem PC über das Bootmenü mitteilen, oder man ändert die Bootreihenfolge im BIOS.

Wie man in das BIOS kommt, bzw wie man das Bootmenü aufruft, hängt vom Typ des Motherboards ab. In der Regel geht das mit den Tasten, Entfernen, F2 oder F12.

Window BIOS Bootreihenfolge
Windows BIOS Bootreihenfolge ändern
Windows: Boote in das Live System
Windows: Bootet in das Live System

Konfiguration im Windows System

Sobald man am System mit der live CD (USB Stick) angemeldet ist, muss man das Windows Dateisystem, auf welches sich das Wurzelverzeichnis (also Windows etc) befindet, einbinden (mounten).

Dieser Schritt ist nötigt, falls das Linux System die Festplatte nicht schon automatisch eingebunden hat. Über die grafische Oberfläche geht das am einfachsten über einen Klick auf die entsprechende Festplatte. Diese ist dann anschließend im Verzeichnisbaum unter /media eingehängt.

Windows Passwort vergessen - Rücksetzen per Kali Linux
Windows Fesplatte im Linux System mounten

Die wichtigste Konfiguration, wenn man das Windows Passwort vergessen hat, ist jetzt, dass man im Verzeichnis c:\Windows\System32 die Datei Utilman.exe durch die cmd.exe ersetzt. Mit dieser Anweisung wird das „Center für die erleichterte Bedienung“ durch die cmd ersetzt.

Mit welcher man anschließend das Passwort zurücksetzen kann. Für das Ändern der Befehle habe ich das Linux Terminal verwendet. Als Erstes wechseln man dabei zu der gemounteten Windows Festplatte.

Anschließend navigiert man in das Verzeichnis C:\Windows\System32 und kopiert die cmd.exe auf die Utilman.exe. Am besten benennt man die originale Utilman.exe Datei noch um, damit man diese später wieder zurückkopieren kann.

Windows Passwort vergessen - Rücksetzen per Kali Linux
Windows: Navigation zum Windows/System32 Verzeichnis
cp utilman.exe utilman.exe.old

Windows: Utilman.exe Datei Backup erstellen
Windows: Backup der Datei Utilman.exe erstellen
cp cmd.exe utilman.exe

Windows cmd.exe auf Utilman.exe kopieren
Windows cmd.exe auf Utilman.exe kopieren

Windows Passwort vergessen – Jetzt zurücksetzen

Nachdem wir im obigen Kapitel beschrieben die Datei umkonfiguriert wurde, startet man den PC neu. Jetzt ist es aber wichtig, dass das eigentliche Betriebssystem – also Windows – startet. Wenn man im BIOS oder UEFI die Bootreihenfolge geändert hat, so muss man dies nun wieder rückgängig machen.

Passwort recovery
Passwort recovery

Sobald man den Windows Anmeldebildschirm erreicht, muss man unten rechts auf das Menü für die „Erleichterte Bedienung“ klicken (Mittleres Symbol). Es öffnete ich jetzt jedoch die cmd. Dies wurde oben umkonfiguriert. Anschließend könnte man sich mit whoami den aktuellen Benutzer anzeigen lassen.

Windows Passwort zurücksetzen
Windows Passwort zurücksetzen

Wie ersichtlich ist man hier mit dem Benutzer System angemeldet, welcher sämtliche administrative Rechte hat. Jetzt muss man nur noch über net user den Benutzernamen gefolgt von einem neuen Passwort angeben und schon hat man ein neues Passwort erstellt.

net user test Passw0rt

Nach der Durchführung dieser Schritte kann man sich mit dem neu erstellen Passwort am System anmelden.

Fazit zum Windows Passwort vergessen

Das Zurücksetzen ist keine große Sache. Es wird eigentlich wieder deutlich, wie leicht das Ganze geht. Als Sicherheitsmaßnahme sollte man sich z. B. überlegen ein BIOS bzw. UEFI Passwort zu vergeben, sodass man nicht einfach über ein anderes Bootmedium den PC hochfahren kann.

04130127682e4ca2ae6533f0739cbaa6
Der Blogbetreiber und Autor: Markus Elsberger

Über den Autor

Mein Name ist Markus Elsberger und ich beschäftige mich mit der Administration von Windows und Linux Systemen sowie mit diversen Themen bzgl. Netzwerktechnik. In meiner Lehrtätigkeit erstelle ich verschiedene Szenarien und teste auch verschiedene Konfigurationen, welche ich in diesem Blog festhalten möchte.

Nach oben scrollen
×