VMWare Workstation and Device/Credential Guard are not compatible!

Nach einer Neuinstallation von Windows 10* sowie dem Upgrade auf die Version 1903, starteten, die visualisierten VMWare Maschinen in der VMWare Workstation 15 nicht mehr. Dabei kam die folgende Fehlermeldung: „VMWare Workstation and Device/Credential Guard are not compatible.“ Das grundsätzliche Problem liegt daran, dass Hyper-V und VMWare Workstation nicht zueinander kompatibel sind.

Allerdings zeigte ein Blick in die optionalen Features, dass die Hyper-V Plattform nicht installiert ist. Das lässt sich leicht prüfen, indem man die Optionalen Features öffnet. Hier kann Hyper-V auch installiert sowie auch natürlich deinstalliert werden. Der Artikel: Hyper-V in Windows 10 installieren,  liefert eine genauere Anleitung.

VMWare Workstation startet keine virtuellen Maschinen - Device/Credential Guard are not compatible
VMWare Workstation startet keine virtuellen Maschinen – Device/Credential Guard are not compatible

Nach etwas Recherche habe ich herausgefunden, dass viele Schutzmechanismen in Windows 10 den Hyper-V Hypervisor verwenden. Mit dem Kommandozeilentool bcdedit kann man die Konfiguration von Hyper-V auslesen. Dabei stand die Option hypervisorlaunchtype auf auto. Diese musste nun mit folgender Befehlszeile auf „off“ geschaltet werden.

VMWare Workstation startet keine virtuellen Maschinen - Device/Credential Guard are not compatible - bcdedit
VMWare Workstation startet keine virtuellen Maschinen – Device/Credential Guard are not compatible – bcdedit
bcdedit /set hypervisorlaunchtype off

Ein anschließender Neustart löste das Problem, sodass die VMWare Maschinen wieder gestartet werden konnten. Sollte das noch keine Abhilfe schaffen, so könnte auch noch der Windows Defender schuld sein. Dieser nutzt ebenso Virtualisierungstechniken wie die Kernisolierung. Unter der Einstellung Windows Sicherheit  -> Gerätesicherheit kann diese konfiguriert werden.

2bc71ac122204493b864ab7e4e698cff
VMWare Workstation startet keine virtuellen Maschinen - Device/Credential Guard are not compatible - Windows Defender - Kernisolierung
VMWare Workstation startet keine virtuellen Maschinen – Device/Credential Guard are not compatible – Windows Defender – Kernisolierung
Der Blogbetreiber und Autor: Markus Elsberger

Über den Autor

Mein Name ist Markus Elsberger und ich beschäftige mich mit der Administration von Windows und Linux Systemen sowie mit diversen Themen bzgl. Netzwerktechnik. In meiner Lehrtätigkeit erstelle ich verschiedene Szenarien und teste auch verschiedene Konfigurationen, welche ich in diesem Blog festhalten möchte.


Kostenlose Befehlsreferenzen und E-Books
(Netzwerkanalyse, Benutzerverwaltung, Festplattenkonfiguration, u. v. m.)


3 Kommentare zu „VMWare Workstation and Device/Credential Guard are not compatible!“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

×