Welche TPM Version ist installiert? Läuft Windows 11?

Habe ich eine TPM Version 2.0? Kann Windows 11 installiert werden?

Eine der Voraussetzungen für Windows 11 ist das TPM 2.0 Modul. Genau daran werden die meisten beim Upgrade auf Windows 11 scheitern. Im folgenden wird beschrieben, wie man herausfindet welche TPM Version auf dem PC installiert ist. Zunächst aber, was ist eigentlich TPM?

Was ist TPM?

TPM (Trusted Platform Module) ist ein Chip, welcher auf dem Motherboard des Computers fest verbaut ist. Dieser Chip ermöglicht eine sichere Festplattenverschlüsselung. Wobei hier natürlich das Windows Bordmittel Bitlocker zum Einsatz kommt. Auch weitere Funktionen wie z.B. Device Guard und Windows Hello for Business verwenden TPM. Generell wurde TPM unter Windows 11 tief in das System integriert, so dass nun die 2.0 Version für die Installation nötig ist. Ausführliche Information über die Integration von TPM unter Windows 11 liefert der Artikel auf heise.de.

Ohne TPM 2.0 Windows 11 trotzdem installieren

Und es geht trotzdem. Auch ohne TPM 2.0 lässt sich Windows 11 installieren. Hierzu muss nur bestimmter Registrierungseintrag vorgenommen werden. Zumindestens funktioniert dies aktuell im Windows Insider Programm. Mehr Details findet ihr in dieser Anleitung.

Welche TPM Version besitzt mein Rechner

TPM mit der Managemen Konsole anzeigen

Für das Auslesen der TPM Version gibt es eigenes eine Management Konsole, welche über tpm.msc aufgerufen werden kann. Anschließend erhält man Informationen ob überhaupt ein TPM installiert ist und falls ja, welche Version.

tpm.msc
TPM Informationen über Die Management Konsole Auslesen
TPM Informationen über Die Management Konsole Auslesen

TPM mit der PowerShell auslesen

Eine weitere Variante bietet die Windows PowerShell. Auch damit lassen sich die Informationen zum verbauten TPM Modul auslesen. Als Cmdlet wird Get-TPM benötigt.

Get-TPM
TPM Informationen über Die PowerShell Auslesen
TPM Informationen über Die PowerShell Auslesen

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*