Computerinformationen (CPU,RAM, Speicherplatz) mit der Windows PowerShell auslesen

Wichtige Systeminformationen wie CPU, RAM und Speicherplatz mit Hilfe der PowerShell auslesen!

Überblick

Information zum Computer kann man sich zum einen natürlich immer über die grafisch Oberfläche anzeigen lassen oder natürlich auch mit der Windows PowerShell. Gerade bei einem Core Server hat man eigentlich gar keine andere Möglichkeit. Was sind die wichtigsten Info´s? Ich denk mal Informationen zur CPU, zum Arbeitsspeicher(Anzeige)* und zum Speicherplatz. Genau für diese drei Fälle möchte ich euch kurz PowerShell Befehlssquenzen aufzeigen.

Die Informationen erhält man dabei jeweils über die WMI (Windows Management Instrumentation). Bei WMI handelt es sich um eine grundlegende Windows-Verwaltungstechnologie mit welchen lokale Computer sowie auch Remotecomputer verwaltet werden können. Mit WMI werden Statusinformationen ausgegeben, die sich eignen um verschiedene administrative Aufgaben zu tätigen. WMI sind im Prinzip Objekte, die aus bestimmten Klassen zusammengesetzt werden. Die Windows PowerShell beinhaltet das Cmdlet Get-WMIObject, womit man sämtliche Klassen aufrufen kann.

Informationen zur CPU

Get-WmiObject win32_processor
Systeminformationen mit der Windows PowerShell anzeigen - Informationen zum Processor
Systeminformationen mit der Windows PowerShell anzeigen – Informationen zum Processor

Informationen zum Arbeitsspeicher (RAM)

Get-WMIObject -class Win32_Physicalmemory
Systeminformationen mit der Windows PowerShell anzeigen - Informationen zum Arbeitsspeicher
Systeminformationen mit der Windows PowerShell anzeigen – Informationen zum Arbeitsspeicher

Informationen zum Speicherplatz

Get-WmiObject Win32_LogicalDisk
Systeminformationen mit der Windows PowerShell anzeigen - Informationen zum Speicherplatz
Systeminformationen mit der Windows PowerShell anzeigen – Informationen zum Speicherplatz

Das Auflisten des Speicherplatzes habe ich in einem eigenen Artikel nochmal aufgegriffen: Auflisten des freien Speicherplatzes mit Hilfe der Windows PowerShell, da dies meiner Meinung nach sehr wichtig ist. Vor allem geht es auch darum, wie man sich den Speicherplatz in einer sinnvollen Größenordnung anzeigen lassen kann.

Fazit

Jeder Administrator sollen über die Dinge wie CPU, Arbeitsspeicher und Speicherplatz immer bescheid wissen. Neben den standardmäßigen grafischen Tools gibt es natürlich auch die Windows PowerShell, welche mit dem Cmdlet Get-WmiObject diese Art der Informationen liefert. Gerade bei Systemen wie z.B. einem Core Server ist das eine großartige Möglichkeit.

Tolles Buch

PowerShell 5: Windows-Automation für Einsteiger und Profis
  • Tobias Weltner (Autor)
  • 1158 Seiten - 02.06.2016 (Veröffentlichungsdatum) - O'Reilly (Herausgeber)

2 Kommentare

  1. Danke, ich bin immer wieder auf der Suche nach guten Powershell Befehlen oder Scripten. Es ist einfach beindruckend was man mittlerweile alles mit der Powershell machen kann.

    • Bitte gerne. Ja mit der PowerShell lernt man immer wieder was neues. Ich finde sie auch sehr beeindruckend.

Kommentare sind deaktiviert.