CPU, RAM etc. per PowerShell auslesen! | IT-LEARNER

Computerinformationen (CPU,RAM, Speicherplatz) mit der Windows PowerShell auslesen

Überblick

Information zum Computer kann man sich zum einen natürlich immer über die grafisch Oberfläche anzeigen lassen oder natürlich auch mit der Windows PowerShell. Gerade bei einem Core Server hat man eigentlich gar keine andere Möglichkeit. Was sind die wichtigsten Infos? Ich denk mal Informationen zur CPU, zum Arbeitsspeicher* und zum Speicherplatz. Genau für diese drei Fälle möchte ich euch kurz PowerShell Befehlssequenzen aufzeigen.

(Video) – Speicherplatz mithilfe der PowerShell auflisten


Die Informationen erhält man dabei jeweils über die WMI (Windows Management Instrumentation). Bei WMI handelt es sich um eine grundlegende Windows-Verwaltungstechnologie mit welchen lokale Computer sowie auch Remotecomputer verwaltet werden können.

Mit WMI werden Statusinformationen ausgegeben, die sich eignen um verschiedene administrative Aufgaben zu tätigen. WMI sind im Prinzip Objekte, die aus bestimmten Klassen zusammengesetzt werden. Die Windows PowerShell beinhaltet das Cmdlet Get-WMIObject, womit man sämtliche Klassen aufrufen kann.

Informationen zur CPU

Get-WmiObject win32_processor
Systeminformationen mit der Windows PowerShell anzeigen - Informationen zum Processor
Systeminformationen mit der Windows PowerShell anzeigen – Informationen zum Processor

Informationen zum Arbeitsspeicher (RAM)

Get-WMIObject -class Win32_Physicalmemory
Systeminformationen mit der Windows PowerShell anzeigen - Informationen zum Arbeitsspeicher
Systeminformationen mit der Windows PowerShell anzeigen – Informationen zum Arbeitsspeicher

Informationen zum Speicherplatz

Get-WmiObject Win32_LogicalDisk
Systeminformationen mit der Windows PowerShell anzeigen - Informationen zum Speicherplatz
Systeminformationen mit der Windows PowerShell anzeigen – Informationen zum Speicherplatz

Das Auflisten des Speicherplatzes habe ich in einem eigenen Artikel noch mal aufgegriffen: Auflisten des freien Speicherplatzes mit Hilfe der Windows PowerShell, da dies meiner Meinung nach bedeutungsvoll ist. Vor allem geht es auch darum, wie man sich den Speicherplatz in einer sinnvollen Größenordnung anzeigen lassen kann.

Fazit

Jeder Administrator sollen über die Dinge wie CPU, Arbeitsspeicher und Speicherplatz immer bescheid wissen. Neben den standardmäßigen grafischen Tools gibt es natürlich auch die Windows PowerShell, welche mit dem Cmdlet Get-WmiObject diese Art der Informationen liefert. Gerade bei Systemen wie z.B. einem Core Server ist das eine großartige Möglichkeit.

Tolles Buch

Dieser Artikel beinhaltet Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhält IT-Learner eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch nicht. Danke für eure Unterstützung! Letzte Aktualisierung am 1.05.2024

464b54a6fae048d785e01050461f1a08
Der Blogbetreiber und Autor: Markus Elsberger

Über den Autor

Mein Name ist Markus Elsberger und ich beschäftige mich mit der Administration von Windows und Linux Systemen sowie mit diversen Themen bzgl. Netzwerktechnik. In meiner Lehrtätigkeit erstelle ich verschiedene Szenarien und teste auch verschiedene Konfigurationen, welche ich in diesem Blog festhalten möchte.


Kostenlose Befehlsreferenzen und E-Books
(Netzwerkanalyse, Benutzerverwaltung, Festplattenkonfiguration, u. v. m.)


2 Kommentare zu „Computerinformationen (CPU,RAM, Speicherplatz) mit der Windows PowerShell auslesen“

    1. Bitte gerne. Ja mit der PowerShell lernt man immer wieder was neues. Ich finde sie auch sehr beeindruckend.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ebook - 10 Schritte nach der Windows Installation

Kostenlose Befehlsreferenzen und

E-Books

FREE

Netzwerkanalyse, Benutzerverwaltung, Festplattenkonfiguration, u. v. m.