Mit der Windows PowerShell Software deinstallieren

Auch mit der Windows PowerShell lässt sich Software deinstallieren

Für Administratoren ist die Windows PowerShell ein hervorragendes Werkzeug zur Administration. Die folgende Anleitung beschreibt, wie man mithilfe der Windows PowerShell Software deinstallieren kann. Grundsätzlich kennt man die grafische Oberfläche für die Programme und Features, welche man für die Deinstallation verwendet. Die PowerShell kann dies allerdings auch. Als Erstes lässt man sich mal sämtliche installierte Software auflisten.

Get-WmiObject -Class Win32_Product
Software mit Der Windows PowerShell Deinstallieren Auflistung der Software

Für die Auflistung sämtlicher installierter Software eignet sich das Cmdelt Get-WmiObject. Dazu die Klasse Win32_Product. Dort ist nun direkt die komplette installierte Software ersichtlich. Eine eindeutige Unterscheidung der Software kann anhand der IdentifyingNumer vorgenommen werden. Weiterhin ist es sinnvoll einen Filter einzusetzen. Der folgende Code Auszug sucht z.B. nach der installieren Software Snagit 2020.

Get-WmiObject -Class Win32_Product -Filter "Name = 'Snagit 2020'"

Für die Deinstallation könnt man jetzt die Ausgabe in eine Variable speichern und anschließend die Funktion uninstall aufrufen.

Software mit der Windows PowerShell Deinstallieren
$software = Get-WmiObject -Class Win32_Product -Filter "Name = 'Snagit 2020'"
$software.uninstall()

Mit diesen wenigen Schritten hat man erreicht, dass man auch Software mithilfe der Windows PowerShell deinstallieren kann. Geeignet ist das natürlich vor allem auch, wenn man mit Betriebssystemen arbeitet, welche keine GUI besitzen. Zu nennen wäre hier auf alle Fälle ein Windows Core Server.

Das könnte auch interessieren: