Benutzer In Der Active-Directory Anlegen

Grundlegenden

Für das Arbeiten mit der Active Directory bilden Benutzer eine wesentliche Rolle. Ein Benutzer im Active Directory ist im kompletten Verzeichnis vorhanden und er kann sich damit an jedem Computer anmelden, welcher Mitglied der Domäne ist. In der folgenden Anleitung wird gezeigt, wie ein neuer Benutzer über die grafische Oberfläche am Windows Server 2019 oder Windows Server 2022 angelegt wird.

Verschiedene Möglichkeiten zum Anlegen eines Benutzers

Die Vorgehensweise ist dabei im Prinzip gleich jener wie schon am Windows Server 2012 oder Windows Server 2016. Grundvoraussetzung ist natürlich, dass ein Domänencontroller mit dessen Active Directory vorhanden ist. Solltet ihr noch keinen Domänencontroller haben, so könnt ihr im Artikel: Den Windows Server 2022 zum Domänencontroller hochstufen nachlesen, wie man diesen am Windows Server 2022 einrichtet.

Für das Anlegen gibt es generell die folgenden Varianten:

Active Directory Benutzer über die grafische Oberfläche einrichten

Diese Anleitung beschränkt sich darauf, wie man den neuen Account mithilfe des Snap-In Active Directory-Benutzer und -Computer anlegt. Das ist auch die am häufigsten verwendete Variante. Für ein massenhaftes anlegen von Accounts eignet sich selbstverständlich die Windows PowerShell viel besser.

Nachdem man am Domänencontroller mit einem Domänen-Admin angemeldet ist, öffnet man über den Windows Server Manager das Snap-In. Links sieht man bereits die von der Domäne vordefinierten Organisationseinheiten. Nachdem man das gewünschte gewählt hat oder ein neues angelegt hat, kann per Rechtsklick das Eingabefeld für den neuen Benutzer geöffnet werden.

Windows Server 2022 Neue Active Directory Benutzer Anlegen Snap In öffnen
Windows Server 2022 neue Active Directory Benutzer anlegen Snap In öffnen

Hier werden nun die Informationen bzgl. Vorname, Nachname, Passwort, sowie der Benutzeranmeldename für die Domäne benötigt. Beim Passwort sollte man beachten, dass standardmäßig die Komplexitätsregeln aktiv sind, wodurch das Passwort bestimmten Richtlinien entsprechen muss. Zusätzlich gibt es nach der Eingabe des Passwortes noch einige Einstellungen, welche man optional konfigurieren sollte. Dazu gehören u.a. ob der Benutzer das Passwort ändern kann, ob das Kennwort abläuft oder auch dass der Benutzer direkt nach dem ersten anmelden sein Passwort ändern muss.

Windows Server 2022 Neue Active Directory Benutzer Anlegen Optionen Wählen

Nach der Fertigstellung befindet sich der neu angelegte Benutzer in der entsprechenden Organisationseinheit. Per Rechtsklick auf die Eigenschaften des Benutzers können noch viele weiteren Einstellungen konfiguriert werden. Hierzu gehören z.B. folgende:

2c85ea8f0b164cc8a746f857541be621
  • Den Benutzer zu einer Gruppe hinzufügen
  • Adresse, Rufnummer, Organisation
  • Profil für ein Roaming Profile
  • Einwählen
  • u.v.m.

Das könnte dich auch interessieren

Der Blogbetreiber und Autor: Markus Elsberger

Über den Autor

Mein Name ist Markus Elsberger und ich beschäftige mich mit der Administration von Windows und Linux Systemen sowie mit diversen Themen bzgl. Netzwerktechnik. In meiner Lehrtätigkeit erstelle ich verschiedene Szenarien und teste auch verschiedene Konfigurationen, welche ich in diesem Blog festhalten möchte.


Kostenlose Befehlsreferenzen und E-Books
(Netzwerkanalyse, Benutzerverwaltung, Festplattenkonfiguration, u. v. m.)


Nach oben scrollen
×