Die 3 besten Active Directory Kurse auf Deutsch » IT-LEARNER

Die 3 besten Active Directory Kurse

Was sind die 3 besten Active Directory Kurse? Genau damit möchte ich mich in diesem Artikel näher beschäftigen.

Gerade für einen Windows-Administrator gehört die Betreuung der Windows Server Active Directory zu den täglichen Aufgaben. Zunächst aber eine kurze Erläuterung, was die Active Directory eigentlich ist.

Was ist die Active Directory?

Die Active Directory (AD) ist ein von Microsoft entwickelter Verzeichnisdienst-Software, die in Windows-basierten Netzwerken eingesetzt wird.

Sie dient dazu, Ressourcen wie Benutzerkonten, Computer, Drucker und andere Netzwerkobjekte zu organisieren und zu verwalten. Das Active Directory ermöglicht eine zentrale und hierarchische Speicherung von Informationen über Netzwerkressourcen und erleichtert so deren effiziente Verwaltung.

Demzufolge findet man nahezu in jedem Windows Netzwerk einen Domänencontroller mit den Active Directory Domain Services vor. Im neuen Windows Server 2025 wurden auch die Funktionsebenen wieder angehoben.

So gibt es nach der Funktionsebene 2016 jetzt direkt die Funktionsebene 2025. Obwohl dazwischen noch die Server Versionen 2019 und 2022 liegen.

Man benötigt das Active Directory, um die Verwaltung von Benutzerzugriffen, Berechtigungen und Netzwerkdiensten zu vereinfachen. Es bietet eine zentrale Authentifizierung und Autorisierung, was bedeutet, dass Benutzer sich einmal anmelden und dann auf verschiedene Ressourcen im Netzwerk zugreifen können, ohne sich erneut anmelden zu müssen.

Zudem ermöglicht es die Implementierung von Sicherheitsrichtlinien, die das Netzwerk vor unautorisiertem Zugriff schützen. Durch die zentrale Verwaltung und Organisation von Netzwerkressourcen trägt das Active Directory dazu bei, die Effizienz und Sicherheit in Unternehmensnetzwerken zu erhöhen.

Wenn du also Windows Netzwerke betreust, so wirst du auch in der Regel die Active Directory betreuen. Oft ist es daher nötig, sich intensiv mit dieser Thematik im Detail zu beschäftigen.

Genau hierfür gibt es verschiedene Optionen, auf welche ich in diesem Beitrag näher eingehen möchte. Eines vorweg. Die beste Option zum Lernen sind Active Directory Kurse.

Active Directory über Internet Recherche lernen

Es gibt im Internet eine Menge Ressourcen, um sich mit dieser Thematik näher beschäftigen zu können. Sowie das Blog IT-Learner.de gibt es selbstverständlich noch viele weitere online Ressourcen, um sich mit der Microsoft Active Directory im Detail beschäftigen zu können.

Eine bedeutende Quelle ist dabei natürlich Microsoft Learn. Hier gibt es enorm viele Module und Kurse zum Verwalten der Active Directory. Leider sind diese nicht immer sehr einfach zu finden.

Natürlich musst du aber in der Regel fast immer Beiträge lesen. Es wird also im Grunde kaum etwas visualisiert. Im Gegenzug dazu kannst du natürlich auch, wie im nächsten Kapitel erläutert, dich mit online Videos fortbilden.

Active Directory über Videos lernen

Die wohl größte Quelle an verschiedenen Videos ist natürlich YouTube. Hier findest du enorm viele Informationen zur Active Directory, dessen Verwaltung und dessen Konfiguration.

Allerdings sind diese Videos in der Regel nicht so strukturiert wie ein Kurs. Dennoch kannst du dir auch damit sehr viel Wissen zum Bereich der Active Directory und dessen Verwaltung aneignen.

Lernen über Active Directory Kurse

Möchtest du strukturiert vorgehen und dir detailliertes Wissen zur Active Directory aneignen, so bist du mit Kursen am besten beraten. Ich selbst bin ein großer Freund von Online-Kursen. Es gibt dabei viele verschiedene Anbieter. So z. B. LinkedIn oder Udemy.

Da ich selbst die Kurse von Udemy besucht habe, möchte ich dir hier die besten kurz erläutern. Diese Kurse sind alle von Patrick Grünauer* erstellt. Er ist ein Microsoft PowerShell MVP und ein hervorragender IT-Trainer.

Mastering Active Directory mit Microsoft Windows Server

Active Directory Kurse

Active Directory für Einsteiger mit Windows Server 2022

Snag 3f966c4e

Microsoft Windows Server für Einsteiger

Snag 3f97dfe3

Information: Udemy Geld-zurück-Garantie!

„Wenn der von Ihnen gekaufte Content nicht Ihren Erwartungen entsprochen hat, können Sie bei Udemy innerhalb von 30 Tagen nach Ihrem Kauf die Erstattung des Kaufpreises auf Ihr Konto anfordern.“
(Quelle:)

Pro und Contra von Online-Kursen

  • Ausführliche und strukturierte Vorgehensweise
  • Verifizierte Trainer bei den Kursen
  • Kurse enthalten meist viele Zusatzmaterialien
  • Teilweise sehr umfangreich und langwierig
  • In der Regel diszipliniertes Vorgehen nötig
  • Nicht kostenlos, jedoch gibt es für die Kurse oft Angebot.

Viele Active Directory Kurse gibt es in englischer Sprache. Grundsätzlich ist die Sprache der IT natürlich auch Englisch. Wenn du jedoch nur deutschsprachige Server administrierst, möchtest du vielleicht auch Kurse in dieser Sprache durchführen.

Active Directory über Bücher lernen

Neben Active Directory Kurse kannst dir natürlich auch mit anderen Methoden, wie Bücher, Blogs und Videos, das Wissen zur Active Directory aneignen. Sofern du nach Literatur suchst, dann empfehle ich dir die Bücher vom Rheinwerk Verlage, sowie von der Dummies Serie.

Dieser Artikel beinhaltet Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhält IT-Learner eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch nicht. Danke für eure Unterstützung! Letzte Aktualisierung am 23.04.2024

Fazit zu Active Directory Kurse

Generell hast du viele verschiedene Optionen, um sich mit der Thematik der Active Directory zu beschäftigen. Neben Blog und Videos kannst du auch mit Active Directory Kurse wie sie Udemy* anbietet sehr viel lernen.

Aber im Grund hängt es immer von jeden Lerntyp selbst ab, welche Option für ihn am besten ist.

e437ac94dd9847ef93091e993113e366
Der Blogbetreiber und Autor: Markus Elsberger

Über den Autor

Mein Name ist Markus Elsberger und ich beschäftige mich mit der Administration von Windows und Linux Systemen sowie mit diversen Themen bzgl. Netzwerktechnik. In meiner Lehrtätigkeit erstelle ich verschiedene Szenarien und teste auch verschiedene Konfigurationen, welche ich in diesem Blog festhalten möchte.


Kostenlose Befehlsreferenzen und E-Books
(Netzwerkanalyse, Benutzerverwaltung, Festplattenkonfiguration, u. v. m.)


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ebook - 10 Schritte nach der Windows Installation

Kostenlose Befehlsreferenzen und

E-Books

FREE

Netzwerkanalyse, Benutzerverwaltung, Festplattenkonfiguration, u. v. m.