How To – Per PowerShell Festplatte verkleinern

Grundlagen

Festplatten bzw. Volumes oder auch Partitionen unter Windows lassen sich natürlich in der Regel immer mit der grafischen Datenträgerverwaltung bearbeiten.

Aber auch die cmd mit dem beliebten Tool Diskpart sowie die Windows PowerShell ermöglicht das Bearbeiten von Volumes / Partitionen und Festplatten. In dieser Anleitung wird beschrieben wie für die Verkleinerung oder Vergrößerung die Windows PowerShell verwendet wird.

Festplatteninformationen auslesen

Im ersten Schritt wird ein Windows Terminal mit administrativen Rechten benötigt. Über das Windows Startmenü lässt sich das sehr einfach aufrufen. Einen ersten Überblick über alle im System vorhanden Festplatten erhält mit dem Cmdlet Get-Disk.

Der zweite Blick geht anschließend auf die Partitionen, welche man mit dem Cmdlet Get-Partition erhält. Diese beiden Nummern sind wichtig, um später auch die richtige Festplatte für die Größenveränderung anzusprechen.

Größe der Festplatte ändern

Um jetzt die Größe zu verändern, gibt es das Cmdlet Resize-Parition. Viele detaillierte Informationen zu dieser Funktion erhält man am besten anhand der Hilfe. Durch die dort aufgelisteten Beispiele wird die Handhabung zügig verdeutlicht.

Get-Help Resize-Partition -detailed

Bevor man allerdings die Größe ändern kann, sollte man auch prüfen, wie viel Speicherplatz freigegeben werden kann. Das Cmdlet Get-PartitionSupportedSize mit entsprechender Angabe der Festplatte und Paritionsnummer liefert die mögliche Größe. Ausgegeben werden dabei zwei Werte: SizeMin und SizeMax.

Get-PartitionSupportedSize -DiskNumber 2 -PartitionNumber 1

Die Ausgabe ist allerdings nicht sehr hilfreich, daher wäre es schöner, wenn man die Angabe in GB umrechnet. Hierzu muss man lediglich durch 1 GB teilen. Dadurch wird nun ersichtlich um wie viel Gigabyte die Festplatte verkleinert und vergrößert werden kann.

(Get-PartitionSupportedSize -DiskNumber 2 -PartitionNumber 1).SizeMin / 1GB
Mithilfe Der Windows Powershell Eine Festplatte Vergrößern Bzw. Verkleinern
Mithilfe der Windows PowerShell eine Festplatte Vergrößern Bzw. Verkleinern

Im nächsten Schritt lässt sich jetzt die Größe verändern. In diesem Beispiel wird die Partition mit 2 GB auf 800 GB verkleinert, sodass ein neuer unformatierter Speicher zur Verfügung steht. Dieser muss natürlich noch formatiert werden.

Resize-Partition -DiskNumber 1 -PartitionNumber 2 -Size (800MB)

Neue Partition formatieren

Aus dem restlichen Speicherplatz von 1,2 GB wird jetzt eine neue Partition erstellt. Dies erreicht man mithilfe dem Cmdlet New-Partition. Für die Partition wird noch die Größe sowie der Laufwerksbuchstabe benötigt.

New-Partition -DiskNumber 1 -Size 1200 -DriveLetter f 
Mithilfe Der Windows Powershell Eine Partition Erstellen
Mithilfe der Windows PowerShell eine Partition erstellen

Das könnte dich auch interessieren:

666e96de5d1a4f1ca60a4ba00c37b76f
Der Blogbetreiber und Autor: Markus Elsberger

Über den Autor

Mein Name ist Markus Elsberger und ich beschäftige mich mit der Administration von Windows und Linux Systemen sowie mit diversen Themen bzgl. Netzwerktechnik. In meiner Lehrtätigkeit erstelle ich verschiedene Szenarien und teste auch verschiedene Konfigurationen, welche ich in diesem Blog festhalten möchte.


Kostenlose Befehlsreferenzen und E-Books
(Netzwerkanalyse, Benutzerverwaltung, Festplattenkonfiguration, u. v. m.)


Nach oben scrollen
×