So erstellt man eine VPN-Verknüpfung auf dem Desktop unter Windows

Mit einem Klick sich mit dem VPN Netzwerk verbinden.

Der VPN (Virtual Privat Network) Dienst ist heutzutage ein unverzichtbares Mittel um eine sichere Verbindung zu einem anderen Netzwerk herzustellen. In der Regel erstellt man die Verbindung über das Einstellungsmenü. Wenn man sich dann mit diesem VPN-Netzwerk verbinden möchte, so muss man die Verbindung in der Regel nur über das Einstellungsmenü herstellen. Wäre es nicht sinnvoll, wenn man für die VPN-Verbindung direkte eine Desktop-Verknüpfung erstellen kann?

Windows 10 VPN Verknüpfung Erstellen
Windows 10 VPN Verknüpfung Erstellen

Dies ist grundsätzlich viel einfacher als gedacht. Wenn nämlich über das Einstellungsmenü die VPN-Verbindung erstellt wird, so wird auch gleichzeitig im Netzwerk und Freigabecenter unter den Adaptern der VPN Adapter angelegt. Die Netzwerkverbindungen sind unter folgendem Pfad zu finden: Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Netzwerkverbindungen.

VPN Verküpfung Auf Dem Windows Desktop Ablegen
VPN Verknüpfung auf dem Windows Desktop Ablegen

Auch über den Kurzbefehl ncpa.cpl erreicht man dieses Konfigurationsfenster. Jetzt muss nur noch der Adapter per Drag&Drop auf den Desktop gezogen werden. Schon hat man die Desktop-Verknüpfung für die VPN-Verbindung. Abgesehen von der Drag&Drop Variante kann auch per Rechtsklick das Kontextmenü aufgerufen werden und dort der Menüpunkt “Verknüpfung erstellen”. Da an dieser Stelle das Windows System keine Verknüpfung erstellen kann, wird nach bestätigen mit “OK” automatisch auf dem Desktop eine Verknüpfung angelegt. Mit einem Klick lässt es sich jetzt mit diesem Netzwerk verbinden.

VPN Verknüpfung Shortcut Auf Dem Desktop Ablegen
VPN Verknüpfung Shortcut auf dem Desktop Ablegen

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*