Netsh reset winsock – hilft bei Netzwerkproblemen

Wenn du Probleme mit der Netzwerkverbindung hast, so könnte das Zurücksetzen der Windows Sockets Winsock eine Lösung sein. Also im Prinzip das Zurücksetzen von TCPIP. Aber was ist eigentlich Winsock?

WinSock steht für Windows Sockets und ist eine Programmierschnittstelle (API) in Microsoft Windows, die die Kommunikation über Netzwerke ermöglicht.

Was versteht unter Winsock?

Es stellt eine Schnittstelle zwischen Anwendungsprogrammen (wie Webbrowsern oder E-Mail-Clients) und dem TCP/IP-Protokollstapel dar, der die Grundlage für das Internet bildet. Im Prinzip hat es vier wichtige Funktionen:

Kommunikation über Netzwerke:
WinSock ermöglicht es Anwendungen, miteinander und mit Diensten im Netzwerk zu kommunizieren. Es bietet Funktionen, mit denen Daten zwischen Computern übertragen werden können, unabhängig davon, ob sie sich im selben lokalen Netzwerk oder über im Internet befinden.
Protokollunabhängigkeit:
WinSock ist protokollunabhängig, was bedeutet, dass es mit verschiedenen Netzwerkprotokollen verwendet werden kann. Es wird jedoch am häufigsten mit dem TCP/IP-Protokollstapel verwendet, der das grundlegende Protokoll für das Internet ist.
Programmierschnittstelle für Entwickler:
Für Entwickler bietet WinSock eine Reihe von Funktionen und Bibliotheken, die es ihnen ermöglichen, Netzwerkanwendungen zu erstellen, ohne sich um die Details der Netzwerkkommunikation kümmern zu müssen.
Socket-Konzept:
Die Kommunikation über WinSock basiert auf dem Socket-Konzept. Ein Socket ist eine Endpunkt-Instanz, die eine Kommunikationsverbindung repräsentiert. Es kann als eine Art „Telefonbuchnummer“ für die Kommunikation betrachtet werden. Es gibt Sockets für die Datenübertragung und Sockets für die Kontrolle der Verbindung.

So können Sie Winsock zurücksetzen

Manchmal können Einträge beschädigt werden, was zu Netzwerkproblemen führen kann. Angesichts dessen wäre eine Option, das Zurücksetzen von Winsocket. Hierfür benötigt man eine Eingabeaufforderung mit der cmd. Der benötigte Befehl ist dabei netsh.

Dieser bietet im Bereich der Netzwerkkonfiguration eine Menge an Möglichkeiten.

netsh winsock reset
netsh winsock reset

Sämtliche Optionen erhält man wie üblich mit dem Befehl help.

netsh winsock help
ParameterBeschreibung
?Zeigt eine Liste der Befehle an.
auditZeigt eine Liste von Winsock-LSPs an, die installiert und
entfernt wurden.
dumpZeigt ein Konfigurationsskript an.
helpZeigt eine Liste der Befehle an.
removeEntfernt einen Winsock-LSP aus dem System.
resetSetzt den Winsock-Katalog auf einen definierten Status zurück.
setLegt Winsock-Optionen fest.
showZeigt Informationen an.

netsh reset winsock catalog

Es ist offensichtlich jetzt, dass man den Catalog mit reset zurücksetzt. Sollte man sich vorab noch die Details anzeigen lassen wollen, dann wäre der Parameter „show“ nötig.

netsh winsock> reset

Der Befehl löscht auch alle gespeicherten Verbindungsinformationen. Manchmal können falsche oder veraltete Informationen dazu führen, dass Ihr Computer Schwierigkeiten hat, sich mit dem Netzwerk zu verbinden.

Mit ist ein Teil des Netzwerkstacks von Windows. Indem du ihn zurücksetzt und löscht, startest du praktisch den Netzwerkstack neu.

Beachte allerdings: Verwenden Sie diesen Befehl nur, wenn Sie tatsächlich Netzwerkprobleme haben. Es ist kein Allheilmittel, aber es kann helfen, bestimmte Verbindungsprobleme zu lösen.

Viele weitere Tools zur Fehlerdiagnose im Netzwerk liefern die Systinternal Tools von Microsoft.

Lesenswerte zu Betriebssysteme

Dieser Artikel beinhaltet Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhält IT-Learner eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch nicht. Danke für eure Unterstützung! Letzte Aktualisierung am 17.07.2024

08b45cb4fa1a40f893e5e3c63755eebe
Der Blogbetreiber und Autor: Markus Elsberger

Über den Autor

Mein Name ist Markus Elsberger und ich beschäftige mich mit der Administration von Windows und Linux Systemen sowie mit diversen Themen bzgl. Netzwerktechnik. In meiner Lehrtätigkeit erstelle ich verschiedene Szenarien und teste auch verschiedene Konfigurationen, welche ich in diesem Blog festhalten möchte.


Kostenlose Befehlsreferenzen und E-Books
(Netzwerkanalyse, Benutzerverwaltung, Festplattenkonfiguration, u. v. m.)


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

×