Einfache Lustige PowerShell Befehle » IT-LEARNER

Lustige PowerShell Befehle

Letztens habe ich, lustige PowerShell Befehle entdeckt. Lee Holmes ist der Autor von dem Windows PowerShell Cookbook * hat ein kleines Spaßprojekt fertiggestellt.

Er hat nämlich den Song von Rick Astley grafisch etwas aufbereitet und ihn gewissermaßen in ASCII-Zeichen umgewandelt. Denn, wenn man die folgenden PowerShell Cmdlets eingibt, erhält man den gesungenen Song Never Let You Down mit einer Tanzeinlage.

Beispiel: Lustige PowerShell Befehle

iex (New-Object Net.WebClient).DownloadString("http://bit.ly/e0Mw9w")

Lustige PowerShell Befehle
Lustige PowerShell BefehleDownload und Ausführung eines Internetfiles

Spaß mit der Windows PowerShell: Download und Ausführung eines Internetfiles
Spaß mit der Windows PowerShell: Download und Ausführung eines Internetfiles

Als Erstes findet man die Abkürzung iex. Dies entspricht einem Alias und hat ausgeschrieben die Bedeutung: Invoke-Expression. Das bedeutet, dass die folgende Zeichenfolge als Befehl ausgeführt wird.

Das Ergebnis wird dabei zurückgegeben. Würde man Invoke-Expression nicht verwenden, so erhält man die Zeichenfolgen unverändert zurück.

Anschließend wird ein neues Objekt aus der  WebClient-Klasse erzeugt. Mit der Methode DownloadString wird als Letztes noch die Ressource (URI = Uniform Resource Identifier) heruntergeladen.

Ich finde diesen Download eine lustige Sache und man sieht gleichzeitig, wie einfach es ist eine bestimmte Datei aus dem Internet downloaden und auch gleich auszuführen. Hier wird deutlich, welches Potenzial in der Windows PowerShell liegt.

Quelle:  NextofWindows

Dieser Artikel beinhaltet Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhält IT-Learner eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch nicht. Danke für eure Unterstützung! Letzte Aktualisierung am 1.04.2024

050d356f170d41c586882a7060be05e6
Der Blogbetreiber und Autor: Markus Elsberger

Über den Autor

Mein Name ist Markus Elsberger und ich beschäftige mich mit der Administration von Windows und Linux Systemen sowie mit diversen Themen bzgl. Netzwerktechnik. In meiner Lehrtätigkeit erstelle ich verschiedene Szenarien und teste auch verschiedene Konfigurationen, welche ich in diesem Blog festhalten möchte.


Kostenlose Befehlsreferenzen und E-Books
(Netzwerkanalyse, Benutzerverwaltung, Festplattenkonfiguration, u. v. m.)


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ebook - 10 Schritte nach der Windows Installation

Kostenlose Befehlsreferenzen und

E-Books

FREE

Netzwerkanalyse, Benutzerverwaltung, Festplattenkonfiguration, u. v. m.