Windows mit BitLocker verschlüsseln – Videoanleitung

Grundlegendes zu BitLocker

Für einen sicheren Betrieb des Windows 11 oder auch des Windows 10 Betriebssystems sollte man unbedingt die BitLocker Laufwerksverschlüsselung verwenden. Diese kann nicht nur auf zusätzliche Festplatten angewendet werden, sondern auch direkt auf das Betriebssystemlaufwerk.

Auch wenn man kein Trusted Plattform Modul (TPM) auf seinem Rechner hat, so gibt es trotzdem eine Option, um BitLocker zu aktivieren. Einzige zusätzliche Voraussetzung ist, dass die Edition mindestens die Pro-Version ist. Die Home Variante bietet die BitLocker Verschlüsselung leider nicht an.

Videoanleitung zur BitLocker Laufwerksverschlüsselung

Solltest du keine Windows Pro Version besitzen, kannst du aber trotzdem deine Daten verschlüsseln. Es gibt dabei Open-Source-Software, wie VeraCrypt. Auch damit lassen sich deine Daten verschlüsseln.

Das könnte dich auch interessieren:

Der Blogbetreiber und Autor: Markus Elsberger

Über den Autor

Mein Name ist Markus Elsberger und ich beschäftige mich mit der Administration von Windows und Linux Systemen sowie mit diversen Themen bzgl. Netzwerktechnik. In meiner Lehrtätigkeit erstelle ich verschiedene Szenarien und teste auch verschiedene Konfigurationen, welche ich in diesem Blog festhalten möchte.

Nach oben scrollen
×