Hyper-V Computer Klonen | IT-LEARNER

Wie kann man einen virtuellen Computer im Microsoft Windows Hyper-V klonen?

Hyper-V ist das bordeigene Tool von Microsoft, mit welchem man sehr einfach virtuelle Maschinen erstellen und verwalten kann. Nicht nur für Testzwecke eignet sich Hyper-V, sondern natürlich auch für den Produktiveinsatz.

Neben VMWare ist Hyper-V die beliebteste Art, um virtuelle Computer zu erstellen sowie zu verwalten. Ständig erstellt man im Hyper-v einen virtuellen Computer mit bestimmten Einstellungen, Konfigurationen sowie Diensten. Nun möchte man diesen duplizieren, genauer gesagt klonen.

Wie geht man jetzt hier vor? Exemplarisch liefert diese Anleitung eine mögliche Lösung. Dabei werden keine Drittanbieter Tools benötigt, sondern das Klonen läuft über den Hyper-V Manager.

Virtuellen Computer zum Klonen vorbereiten

Im Prinzip ist der Klone Vorgang sehr einfach. Man öffnet den Windows Hyper-V Manager. Dort öffnet man über einen Rechtsklick auf den gewünschten virtuellen Computer das Kontextmenü. Jetzt befindet sich hier die Option „Exportieren“.

Diese verwendet man und speichert den exportierten Computer an einem neuen gewünschten Speicherort ab. Der Exportvorgang ist jetzt abgeschlossen.

Im Hyper V Manager Den Virtuellen Computer Exportieren
Im Hyper V Manager den virtuellen Computer Exportieren

Virtuellen Computer in Hyper-V importieren

Für den Importvorgang öffnet man im Hyper-V Manager die Option: „Virtuellen Computer importieren“. Hier wählt man zunächst den zu importierenden Computer aus. Anschließend erhält man die folgenden drei Optionen:

Natürlich wird für das Klonen die dritte Variante benötigt, denn hier wird ein neuer Computer mit einer neuen ID erstellt. Im Prinzip ist das gleichzusetzen mit dem wiederherstellen.

Allerdings wird für den neuen Computer eine neue ID vergeben. Genau das ist auch der Zweck vom Klonen. Für die Kopie ist es auch sinnvoll, einen neuen Speicherplatz für die virtuelle Festplatte anzugeben.

Im Hyper V Manager Den Virtuellen Computer Exportiereren Und Beim Importieren Eine Neue ID Erstellen
Im Hyper V Manager den virtuellen Computer Exportieren und beim Importieren eine neue ID Erstellen
Im Hyper V Manager Den Virtuellen Computer Exportieren 2
Im Hyper V Manager den virtuellen Computer Exportieren 2

Lesenswerte Bücher zur Windows-Administration

Dieser Artikel beinhaltet Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhält IT-Learner eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch nicht. Danke für eure Unterstützung! Letzte Aktualisierung am 19.05.2024

Das könnte dich auch interessieren:

7bd190a534e74c78a91f2ff1bd8d6e70
Der Blogbetreiber und Autor: Markus Elsberger

Über den Autor

Mein Name ist Markus Elsberger und ich beschäftige mich mit der Administration von Windows und Linux Systemen sowie mit diversen Themen bzgl. Netzwerktechnik. In meiner Lehrtätigkeit erstelle ich verschiedene Szenarien und teste auch verschiedene Konfigurationen, welche ich in diesem Blog festhalten möchte.


Kostenlose Befehlsreferenzen und E-Books
(Netzwerkanalyse, Benutzerverwaltung, Festplattenkonfiguration, u. v. m.)


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

×