So kannst du Dateien kopieren Windows 11 » IT-LEARNER

So kannst du Dateien kopieren in Windows 11 / 10

Eine häufige Aufgabe besteht darin, schnell und einfach verschiedene Dateien mit Unterordner zu kopieren. Vor allem, wenn z. B. eine Migration durchführt werden soll, oder einfach schnell mal die Daten zur Sicherheit auf eine externe Festplatte* kopiert werden sollen.

Natürlich wäre es möglich, die grafischer Oberfläche zu verwenden. Aber mit der Eingabeaufforderung (cmd) hast du wesentlich mehr Kontrolle beim Kopiervorgang.

Wie bereits in der Anleitung; so arbeitest du mit Dateien und Verzeichnisse, angesprochen, gibt es das cmd Tool xcopy, welches hier noch einmal näher erläutert wird.

Dateien kopieren Windows 11

Der Befehl xcopy ist ein Befehlszeilentool in Windows, das verwendet wird, um Dateien und Verzeichnisse zu kopieren. xcopy kann auch verwendet werden, um Verzeichnisse inklusive Unterverzeichnisse zu kopieren und bestimmte Dateiattribute zu berücksichtigen. Genau dieser Punkt ist der wesentliche. Hilfe erhältst du wie üblich über das Fragezeichen.

xcopy /?
Dateien kopieren Windows 11
Dateien kopieren Windows 11

Um xcopy zu verwenden, benötigst du eine Eingabeaufforderung (cmd.exe), welche du über das Windows Startmenü öffnen kannst. Anschließend werden natürlich noch der Quellpfad und Zielpfad benötigt. Beispiel:

xcopy c:\quellverzeichnis c:\zielverzeichnis

Dies kopiert alle Dateien und Verzeichnisse im Quellverzeichnis in das Zielverzeichnis.

xcopy bietet auch eine Reihe von Optionen, die verwendet werden können, um das Verhalten des Befehls zu steuern. Einige nützliche Optionen sind:

  • /S: Kopiert Unterverzeichnisse inklusive aller Dateien und Unterverzeichnisse.
  • /E: Kopiert Unterverzeichnisse, auch wenn sie leer sind.
  • /H: Kopiert versteckte und systematische Dateien.
  • /Y: Überschreibt vorhandene Dateien ohne Nachfrage.
  • /C: Fortfahren, auch wenn Fehler auftreten.

Beispiel:

xcopy c:\quellverzeichnis c:\zielverzeichnis /S /E /H /Y /C

Dies kopiert alle Dateien und Verzeichnisse, inklusive Unterverzeichnisse, auch wenn sie leer sind, versteckte und systematische Dateien, überschreibt vorhandene Dateien ohne Nachfrage und fährt fort, auch wenn Fehler auftreten.

Natürlich kannst du auch Dateien kopieren Windows 11 mit dem Windows Explorer und der grafischen Oberfläche. Wobei für Administratoren oft die cmd oder Windows PowerShell wesentlich besser geeignet ist.

Video: Arbeiten mit Dateien und Verzeichnis in der PowerShell

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

faf90c39555e4bf5b623e2c769c0e6fb

Das könnte dich auch interessieren:

Der Blogbetreiber und Autor: Markus Elsberger

Über den Autor

Mein Name ist Markus Elsberger und ich beschäftige mich mit der Administration von Windows und Linux Systemen sowie mit diversen Themen bzgl. Netzwerktechnik. In meiner Lehrtätigkeit erstelle ich verschiedene Szenarien und teste auch verschiedene Konfigurationen, welche ich in diesem Blog festhalten möchte.


Kostenlose Befehlsreferenzen und E-Books
(Netzwerkanalyse, Benutzerverwaltung, Festplattenkonfiguration, u. v. m.)


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

×