Mit der Windows PowerShell prüfen, ob ein bestimmtes Programm läuft und falls nicht diesen anschließend starten.

Prüfen ob ein Programm ausgeführt wird! Falls nicht das Programm automatisch starten.

Oft ist es wichtig zu wissen, ob ein bestimmtes Programm aktuell läuft oder nicht. Natürlich wäre hierfür die erste Anlaufstellen der Task-Manager. Im Prinzip öffnet man diesen über die Tastenkombination “Strg + Alt + Entf.”. Anschließend prüft man die Prozesse. Sollte dieser nicht ausgeführt werden, so lässt er sich über “Datei – Neuen Task erstellen” ausführen. Natürlich wird der Name dazu benötigt.

Neues Programm über den Task Manager starten

Aber auch mithilfe der Windows PowerShell lässt sich ein kleine Skript erstellen, welches dies ebenso durchführt. Im ersten Schritt legt man hierzu der Einfachheit halber Variablen fest. Darin einmal den Programm Namen, das Programm sowie den aktuellen Status des Programms. Über eine einfache IF-Bedingung wird geprüft, ob das Programm aktuell läuft. Falls nicht, so wird es mit “start” gestartet.

# Process Name festlegen
$ProcessName = "notepad"
# Programm festlegen
$Program = "notepad.exe"

$ProcessON = ""
# Auslesen, ob das Programm bereits ausgeführt wird
$ProcessON = Get-Process | Where-Object {$_.ProcessName -eq $ProcessName}
If($ProcessON -eq $null){
#Programm starten
start $Program
} 
else {
Write-Host "Das Programm wird ausgeführt"
}

Als Erweiterung des Skripts wäre noch denkbar, dass man z.B. die While-Schleife als Endlosschleife einbindet, so dass kontinuierlich geprüft wird, ob das Programm noch läuft.

Das könnte dich auch interessieren: