WLAN Reihenfolge unter Windows 10 ändern – Prioritäten für einzelnen WLAN-Verbindungen festlegen

WLAN Verbindungen priorisieren - Jedem WLAN Profile eine Priorität zuweisen

Wenn man sich in einem WLAN Netzwerk mit mehreren Hotspots (verschiedenen SSIDs) befindet, so kann es durchaus sein, dass die Verbindung ständig wechselt, weil eine andere Verbindung vielleicht gerade einen etwas besseren Empfang bietet.  So wäre es denkbar, dass man ein 5G WLAN sowie ein 2,4G WLAN hat. Der ständige Wechsel unterbringt natürlich immer für kurze Zeit die Internetverbindung. Das kann durchaus sehr nervig sein. Konnte man früher unter Windows 7 die Reihenfolge der Netzwerkverbindungen noch relativ einfach über die grafische Oberfläche einstellen, so geht das leider unter Windows 10* nicht mehr. Es kann nur noch eingestellt werden, dass sich der Client automatisch mit diesem Netzwerk verbinden soll, sofern es in Reichweite ist. Um dies zu konfigurieren, geht man wie folgt vor.

Windows 10 – WLAN Netzwerkadapter – Automatisch mit WLAN verbinden

Als Erstes öffnet man die Netzwerkadapter. Per Konsolenbefehl “ncpa.cpl” geht das relativ schnell. Anschließend klickt man mit der “linken Maustaste” doppelte auf den WLAN-Adapter. Jetzt öffnet sich wie im Screenshot zu sehen das folgende Menü. Über die Option Drahtloseigenschaften kann jetzt ein Haken bei  “Automatisch verbinden, wenn diese Netzwerk in Reichweite ist” gesetzt werden.

Diese Einstellung löst allerdings noch nicht das Problem, mit welchem WLAN man sich als Erstes verbinden soll, wenn mehrere in Reichweite sind. Hierfür hilft nur die Kommandozeile (cmd).

Im ersten Schritt öffnet man eine cmd mit administrativen Rechten. Das benötigte Tool heißt hier “netsh”. Dieses bietet eine große Anzahl an Konfigurationsmöglichkeiten. Um zunächst mal alle WLAN Profile auflisten zu lassen, verwendet man den folgenden Befehl.

netsh wlan show Profile
Windows 10 – WLAN Reihenfolgen ändern – Alle Profile bzw. Prioritäten anzeigen

Die Reihenfolge geht dabei nach Priorität. So hat das oberste Profil die Priorität eins, das nächste zwei usw..  Um jetzt diese zu ändern, muss man entsprechend dem Profil eine andere Priorität zuweisen. Im Folgenden wird nun das WLAN “L” an die zweite Stelle verschoben. Das geht wie folgt, wobei interface der Name des WLAN Netzwerkadapters ist. Diesen sieht man, wie oben beschrieben, z.B. mit dem Befehl ncpa.cpl.

netsh wlan set profileorder name="L" interface="WLAN" priority=2
Windows 10 – WLAN Reihenfolgen ändern – Priorität eines WLANs ändern
Windows 10 – WLAN Reihenfolgen ändern – Priorität geändert

Das WLAN mit dem Profil “L” liegt nun an zweiter Stelle. In der Regel sollte nun der Client genau diese Reihenfolge einhalten. Leider ist mir eine Variante mit der grafischen Oberfläche unter Windows 10 nicht bekannt. Falls ihr eine kennt, könnt ihr mir das gerne mitteilen, dann werde ich den Artikel updaten.