So findet man Probleme unter Windows 11

Nicht immer läuft das neue Betriebssystem einwandfrei. Aber wie findet man nun heraus, woran es liegt? Grundsätzlich gibt es unter Windows 11 sowie auch unter Windows 10 viele verschiedene Optionen. Eine hiervon ist z. B. die Zuverlässigkeitsüberwachung.

Zuverlässigkeitsüberwachung in Windows 11 öffnen

Die Zuverlässigkeitsüberwachung zeichnet eine sehr große Bandbreite an verschiedenen Systemereignissen auf. Geöffnet werden kann sie, indem man in das Windows Start Menü „Zuverlässigkeitsverlauf anzeigen“ eintippt. Nun öffnet sich die sogenannte Zuverlässigkeitsüberwachung.

Windows 11 Zusverlässigkeitsüberwachung öffnen
Windows 11 Zuverlässigkeitsüberwachung öffnen

Die Anzeigen dort sind relativ einfach zu deuten. Jede Spalte in diesem Diagramm steht für ein Ereignis eines bestimmten Tages. Natürlich könnte die Ansicht auch auf Wochen geändert werden. Das rote Kreuz symbolisiert dabei ein kritisches Ereignis.

Diese können die Stabilität des Systems negativ beeinflussen. Die blauen Symbole sind dabei allgemeine Informationsereignisse, welche nicht unbedingt zu einer Instabilität des Systems führen.

Die Überwachung ist dann sinnvoll, wenn man ein neues Problem bemerkt, und versuchen möchte, die Ursache hierfür aufzuspüren. Daher kann man am besten über einen bestimmten Zeitraum prüfen, wann welche Probleme am Windows 11 Betriebssystem aufgetreten sind.

Details zu einem Problem anzeigen

Nachdem nun die Probleme ersichtlich sind, möchte man diese auch im Detail betrachten, um dafür eine Lösung zu finden. Ein Klick auf das entsprechende Problem respektive Ereignis liefert die Problemdetails. Jetzt lässt sich im Detail nachforschen, welches Problem genau aufgetreten ist. Meisten wird auch eine Internetrecherche benötigt. Anhang des Problemereignisnamen lässt sich eine detaillierte Nachforschung anstellen.

Windows Zusverlässigkeitsüberwachung - Probleme im Details
Windows Zusverlässigkeitsüberwachung – Probleme im Details

Das könnte dich auch interessieren:

ef71da03dbe142b6befcc40169debb6a
Der Blogbetreiber und Autor: Markus Elsberger

Über den Autor

Mein Name ist Markus Elsberger und ich beschäftige mich mit der Administration von Windows und Linux Systemen sowie mit diversen Themen bzgl. Netzwerktechnik. In meiner Lehrtätigkeit erstelle ich verschiedene Szenarien und teste auch verschiedene Konfigurationen, welche ich in diesem Blog festhalten möchte.


Kostenlose Befehlsreferenzen und E-Books
(Netzwerkanalyse, Benutzerverwaltung, Festplattenkonfiguration, u. v. m.)


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

×