How To – Xbox Game Bar Performance anzeigen

Möchtest du dir unter Windows die Ressourcen deines Computers im Detail ansehen, so gibt es dafür die folgenden Optionen. Eine jedoch kennst du bestimmt bis bisher nicht! Ist dir die Xbox Game Bar ein Begriff?

Diese ist nicht nur für Gamer sehr von Interesse. Auch beim regulären Arbeiten kann sie perfekt verwendet werden. Aber zunächst mal zu den bekannten Alternativen:

  • Task-Manager: Der Task-Manager ist ein integriertes Windows-Dienstprogramm, mit dem du den Ressourcenverbrauch deines Systems überwachen kannst. Um den Task-Manager zu öffnen, kannst du entweder mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken und „Task-Manager“ auswählen, oder die Tastenkombination Strg + Umschalt + Esc verwenden.

  • Leistungsüberwachung: Dies ist ein Tool, mit dem du den Ressourcenverbrauch deines Systems über einen längeren Zeitraum überwachen kannst. Geöffnet werden kann diese wieder direkt über das Windows Startmenü. Im Prinzip tippst du hier dann „Leistungsüberwachung“ ein.

  • Ressourcenmonitor: Der Ressourcenmonitor ist ein erweiterter Task-Manager, der detailliertere Informationen zu Prozessen, Diensten und der Systemleistung bietet. Auch diese kannst du über das Startmenü unter Windows öffnen.

  • XBox Game Bar: Das ist eine spezielle Ansicht, welche u. a. auch vor allem für Gamer von großem Interesse sein könnte. Genau diese hast du vermutlich bislang nicht gekannt! Deshalb gibt es im nächsten Kapitel mehr Informationen hierzu.

Die Xbox Game Bar unter Windows

Die Xbox Game Bar ist eine Funktion in Windows, die es dir ermöglicht, während des Spielens auf deinem PC verschiedene Aktionen auszuführen.

Du kannst sie aufrufen, indem du die TastenkombinationWindows-Taste + G“ drückst. Vorab musst du diese aber noch aktivieren. Dazu gehst du wie folgt vor:

Öffne über das Windows Startmenü die „Einstellungen“. Anschließend navigierst du auf der linken Seite zur Kategorie „Spielen“. Hier öffnest du den Reiter „Xbox Game Bar“ und schiebst anschließend den Regler nach rechts auf „Ein“.

Jetzt kannst du immer mit der obigen Tastenkombination (Windows-Taste + G) die Xbox Game Bar öffnen.

Xbox Game Bar unter Windows aktivieren

Die Xbox Game Bar bietet dir folgende Optionen:

Bildschirmaufnahmen und Screenshots erstellen:

Du kannst während des Spielens Videos aufnehmen oder Screenshots machen, ohne das Spiel zu unterbrechen. Dies ist besonders praktisch, wenn du deine Spielsitzungen festhalten oder teilen möchtest.

Spielleistung überwachen:

Die Xbox Game Bar ermöglicht es dir, während des Spielens die Leistung deines Systems zu überwachen. Du kannst beispielsweise FPS (Frames pro Sekunde), CPU-Auslastung, GPU-Auslastung und Speicherauslastung anzeigen, um die Leistung deines Computers im Auge zu behalten.

Auf andere Anwendungen zugreifen:

Während des Spielens kannst du über die Xbox Game Bar auf andere Anwendungen und Funktionen zugreifen, ohne das Spiel minimieren zu müssen. Dies ermöglicht es dir, schnell auf Nachrichten, Musik oder andere Anwendungen zuzugreifen, ohne das Spielerlebnis zu unterbrechen.

Chatten und soziale Interaktionen:

Die Xbox Game Bar ermöglicht auch, mit anderen Spielern zu chatten, auch wenn du gerade ein Spiel spielst. Du kannst mit deinen Freunden kommunizieren, Screenshots und Videos teilen oder sogar Livestreams starten, falls du das möchtest.

Xbox Game Bar unter Windows öffnen

Fazit und Ausblick

Hast du die Xbox Game Bar gekannt? Wie du siehst, bietet sie dir viele Optionen. Natürlich ist diese nicht nur interessant, wenn du spielst, sondern auch beim regulär arbeiten kannst du damit die Ressourcen deines Computers überwachen.

Zu guter Letzt sei noch zu erwähnen, dass du auch Drittanbieter Software verwenden kannst. Einige optimale Programme sind z. B. HWMonitor, CPZ-Z oder MSI Afterburner.

Dieser Artikel beinhaltet Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhält IT-Learner eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch nicht. Danke für eure Unterstützung! Letzte Aktualisierung am 23.02.2024

7be1d300e431419fbf85b890e4376ae2
Der Blogbetreiber und Autor: Markus Elsberger

Über den Autor

Mein Name ist Markus Elsberger und ich beschäftige mich mit der Administration von Windows und Linux Systemen sowie mit diversen Themen bzgl. Netzwerktechnik. In meiner Lehrtätigkeit erstelle ich verschiedene Szenarien und teste auch verschiedene Konfigurationen, welche ich in diesem Blog festhalten möchte.


Kostenlose Befehlsreferenzen und E-Books
(Netzwerkanalyse, Benutzerverwaltung, Festplattenkonfiguration, u. v. m.)


Nach oben scrollen
×