Das Betriebssystemlaufwerk C:\ mittels der BitLocker Alternative Veracrypt verschlüsseln

Grundlagen

Bzgl. der IT-Sicherheit gehört das Verschlüsseln des Betriebssystems eigentlich zum Standard. In der Regel verwendet man hierfür auch das Windows Feature Bitlocker. Jedoch ist dieses Feature nicht in jeder Windows Version enthalten.

Man benötigt nämlich mindestens die Windows 10 Professional* Version. Oft ist aber die Windows 10 Home Variante als Betriebssystem dabei. Aber auch hier muss man nicht auf eine Verschlüsselung des Betriebssystemlaufwerks c:\ verzichten. Eine Alternative ist Veracrypt und genau mit dieser Software möchte ich kurz beschreiben, wie man das Windows Systemlaufwerk verschlüsselt.

Betriebssystemlaufwerk mit Veracrypt verschlüsseln

Veracrypt ist ein frei erhältliches Programm, mit welchem es ebenso möglich ist das c:\ Laufwerk zu verschlüsseln. Bereits im Artikel: Verschlüsseln von Datenträgern mit der Bitlocker Alternative Veracrypt, habe ich gezeigt, wie man damit eine Festplatte* oder einen USB-Stick verschlüsseln kann.

Mit wenigen Schritten ist es auch möglich, das Betriebssystemlaufwerk zu verschlüsseln. Nachdem Download und der Installation des Programms, muss man anschließend die folgenden Schritte durchführen:

Windows 10 - Bootpartition mit Veracrypt verschlüsseln
Windows 10 – Bootpartition mit Veracrypt verschlüsseln
Windows 10 - Bootpartition mit Veracrypt verschlüsseln: Normal
Windows 10 – Bootpartition mit Veracrypt verschlüsseln: Normal

Unter System wählt man „Encrypt System Partition/Drive“, anschließend hat man die Wahl, ob das Laufwerk versteckt werden soll. Man könnte nun zum einen, die komplette Partition verschlüsseln, oder nur die Windows System Partition.

Je nach Größe kann der Vorgang natürlich auch etwas an Zeit beanspruchen. Verarcypt eignet sich auch, falls man ein dual Boot System hat, also mehrere Betriebssysteme parallel installiert sind.

Nach der Auswahl des Verschlüsselungsalgorithums benötigt man natürlich ein gutes und sicheres Passwort. Wie man so eines erstellt, könnt ihr im Artikel: Wie erstellt man ein sicheres Passwort nachlesen.

Windows 10 - Bootpartition mit Veracrypt verschlüsseln: Nur das Windows System
Windows 10 – Bootpartition mit Veracrypt verschlüsseln: Nur das Windows System
Windows 10 - Bootpartition mit Veracrypt verschlüsseln: Single Boot
Windows 10 – Bootpartition mit Veracrypt verschlüsseln: Single Boot
Windows 10 - Bootpartition mit Veracrypt verschlüsseln: Algorithmus angeben
Windows 10 – Bootpartition mit Veracrypt verschlüsseln: Algorithmus angeben
Windows 10 - Bootpartition mit Veracrypt verschlüsseln: Passwort festlegen
Windows 10 – Bootpartition mit Veracrypt verschlüsseln: Passwort festlegen
Windows 10 - Bootpartition mit Veracrypt verschlüsseln: Key generierung
Windows 10 – Bootpartition mit Veracrypt verschlüsseln: Key generierung
Windows 10 - Bootpartition mit Veracrypt verschlüsseln: Key erzeugt
Windows 10 – Bootpartition mit Veracrypt verschlüsseln: Key erzeugt

Veracrypt bietet u.a. noch mehr Möglichkeiten. So kann man z.B. auch ein Keyfile oder eine PIM verwenden. Der verwendete Key wird umso besser, je mehr man seine Mouse bewegt. Fast am Ende muss man unbedingt noch eine Resuce Disk erstellen. Sollte man sein Passwort vergessen, oder etwas beschädigt sein, hat man ohne dieser Disk keine Chance mehr auf sein System zu kommen.

Windows 10 - Bootpartition mit Veracrypt verschlüsseln: Rescue Disk erzeugen
Windows 10 – Bootpartition mit Veracrypt verschlüsseln: Rescue Disk erzeugen
Windows 10 - Bootpartition mit Veracrypt verschlüsseln: Rescue Disk erzeugen
Windows 10 – Bootpartition mit Veracrypt verschlüsseln: Rescue Disk erzeugen
Windows 10 - Bootpartition mit Veracrypt verschlüsseln: Wipe
Windows 10 – Bootpartition mit Veracrypt verschlüsseln: Wipe
Windows 10 - Bootpartition mit Veracrypt verschlüsseln: Test durchführen
Windows 10 – Bootpartition mit Veracrypt verschlüsseln: Test durchführen

Nach dem säubern des System (Wipe) wird noch ein Test durchgeführt und ein Neustart. Sofort ersichtlich ist nun, dass für den Zugriff des System das festgelegt Passwort benötigt wird.

Windows 10 - Bootpartition mit Veracrypt verschlüsseln: Partition entsperren
Windows 10 – Bootpartition mit Veracrypt verschlüsseln: Partition entsperren

Fazit

Ich finde, wenn man die Möglichkeit hat seine Daten zu verschlüsseln, sollte man diese auch unbedingt tun. Leider gibt es eben für Windows 10 Home das BitLocker Feature nicht. Aber auch hier kann man seine Daten mit dessen Systemlaufwerk verschlüsseln. Meiner Meinung nach eines der besten Tools ist dabei Veracrypt.

Lesenswerte Fachbücher zur Windows-Administration

Dieser Artikel beinhaltet Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhält IT-Learner eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch nicht. Danke für eure Unterstützung! Letzte Aktualisierung am 12.02.2024

357a3cd96a344c2495ae4f5f82f23cc1

Das könnte ich auch interessieren:

Der Blogbetreiber und Autor: Markus Elsberger

Über den Autor

Mein Name ist Markus Elsberger und ich beschäftige mich mit der Administration von Windows und Linux Systemen sowie mit diversen Themen bzgl. Netzwerktechnik. In meiner Lehrtätigkeit erstelle ich verschiedene Szenarien und teste auch verschiedene Konfigurationen, welche ich in diesem Blog festhalten möchte.


Kostenlose Befehlsreferenzen und E-Books
(Netzwerkanalyse, Benutzerverwaltung, Festplattenkonfiguration, u. v. m.)


Nach oben scrollen
×