Sämtliche WLAN Einstellungen unter Windows mit der Kommandozeile (cmd) auslesen

Mit mobilen Geräten wie Notebooks ist man prinzipiell immer mit einem WLAN Netzwerk verbunden. Einige moderne Notebooks wie z.B. Ultrabooks * besitzen gar keinen LAN Anschluss mehr, so dass man generell auf das WLAN angewiesen ist. Neben der grafischen Oberfläche (GUI) kann man sich natürlich viele Informationen auch per cmd anzeigen lassen. Das Tool hierfür heißt netsh. Wie mächtig und wie viele Möglichkeiten das Programm bietet lässt sich zeigen, indem man in der cmd die Hilfe für die WLAN Befehle aufruft.

netsh wlan help
WLAN Einstellungen mit Hilfe der cmd und Netsh auslesen
WLAN Einstellungen mit Hilfe der cmd und Netsh auslesen

Als nächstes ist es interessant mal sämtliche vorhandenen Netzwerke anzeigen zu lassen. Hierzu muss man in den Context “show networks” wechseln. Wie im Screenshot ersichtlich erhält man damit einen Überblick über die einzelnen Netzwerke (SSID´s). Auch ist dort direkt schon die Art der Authentifizierung ersichtlich.

netsh> wlan show networks
Mit Hilfe der cmd unter Windows sämtliche WLAN Netzwerke anzeigen
Mit Hilfe der cmd unter Windows sämtliche WLAN Netzwerke anzeigen

Wenn bereits ein Profil für das Netzwerk vorhanden ist, kann man sich auch per cmd mit diesem Netzwerk sehr einfach verbinden. Zunächst lässt man sich allerdings noch alle Profile anzeigen. Somit ist auch gleich klar, für welche Netzwerk bereits ein Profil vorhanden ist. Anschließend könnte man sich ganz einfach mit einem anderen WLAN Netzwerk verbinden.

Anzeigen der unterschiedlichen WLAN Netzwerkprofile unter Windows mit mittels cmd
Anzeigen der unterschiedlichen WLAN Netzwerkprofile unter Windows mit mittels cmd
netsh wlan> show profiles

netsh wlan> connect name="SSID"

netsh wlan> show settings

Viele weitere Informationen lassen sich auch über Settings auslesen. So ist hier u.a. ersichtlich, ob die zufällige MAC Adresse auf der Schnittstelle aktiviert ist. Auch mit der grafischen Oberfläche kann man diese Einstellen bzw. auslesen. Genaueres könnte ihr im Artikel: Unter Windows 10 Einstellungen für das WLAN vornehmen nachlesen.