Wie kann man gelöschte Fotos auf dem Mac mit Tenorshare 4DDiG wiederherstellen? *

Wenn Sie wichtige Fotos auf Ihrem Mac verlieren oder aus Versehen löschen, kann das ein Albtraum sein. Aber keine Sorge! Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie gelöschte Fotos auf Ihrem Mac wiederherstellen können.

Wir haben diesen Leitfaden zusammengestellt, um Ihnen zu helfen, die beste Lösung für die Wiederherstellung gelöschter Fotos auf Ihrem Computer zu finden. Die meisten Wege, um Fotos wiederherzustellen, sind simpel. Jedoch ist es leider nicht immer möglich, mit den Wegen gelöschte Erinnerungen wiederherzustellen.

Hier empfehlen wir Ihnen die Verwendung von Fotowiederherstellen- Software Tenoshare 4DDiG, mit nur drei Schritten können Sie die verlorenen Fotos auf dem Mac wiederherstellen.

Teil 1: Kann ich Fotos auf meinem Mac wiederherstellen?

Es ist ärgerlich, wenn Fotos versehentlich gelöscht werden. Bei den Fotos kann es sich um wertvolle Erinnerungen oder um eine Sammlung witziger Bilder mit Freunden handeln, die Sie aufbewahren möchten. Wie auch immer, es ist frustrierend, wenn man so etwas verliert. Aber keine Sorge, es gibt Möglichkeiten, diese Fotos auf Ihrem Mac wiederherzustellen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen fünf Möglichkeiten, wie Sie gelöschte Bilder von Ihrem Apple Computer wiederherstellen können.

Teil 2: Wie kann man endgültig gelöschte Fotos auf dem Mac wiederherstellen?

Mithilfe der folgenden Möglichkeiten können Sie gelöschte Fotos wiederherstellen:

  1. Fehlende Mac Fotos im Papierkorb finden
  2. Gelöschte Fotos mit Tenorshare 4DDiG wiederherzustellen
  3. Mit iCloud Fotos wiederherstellen
  4. Gelöschte Fotos aus dem iPhoto „Zuletzt gelöscht“ Ordner wiederherstellen
  5. Mit Time Machine Bilder wiederherstellen

Im Folgenden werden wir Ihnen jeden Weg genauer erklären.

Fehlende Mac Fotos im Papierkorb finden

Als Erstes sollten Sie den Papierkorb überprüfen. Wenn Sie die Fotos im Papierkorb finden, bedeutet dies, dass sie versehentlich gelöscht wurden und Sie sie leicht wiederherstellen können. Öffnen Sie hierzu einfach den Papierkorb, den Sie entweder in Ihrer Menüleiste finden oder suchen Sie diesen über das kleine Suchsymbol am oberen rechten Rand des Bildschirms.

Nachdem Sie den Papierkorb geöffnet haben, können Sie Ihr vermisstes Foto suchen und mit einem Rechtsklick wiederherstellen.

Wenn Sie die Fotos nicht im Papierkorb finden können und keine Sicherungskopie auf einem anderen Gerät oder einem Cloud-Speicherdienst gespeichert haben, gibt es derzeit keine Möglichkeit, die verlorenen Daten wiederherzustellen. Es gibt jedoch einige gute Nachrichten! Sie können Tenorshare 4DDiG verwenden, um gelöschte Mac-Dateien von der Festplatte wiederherzustellen, auch wenn sie versehentlich gelöscht oder formatiert wurden.

Gelöschte Fotos mit Tenorshare 4DDiG wiederherstellen

Wenn Sie ein Foto versehentlich gelöscht haben, können Sie Tenorshare 4DDiG verwenden, um es wiederherzustellen. Es ist eine leistungsstarke Fotowiederherstellungssoftware für Mac- und Windows-Computer, die auch Fotos aus dem Ordner „Gelöschte Objekte“ von Fotos auf Ihrem Mac wiederherstellen kann.

Einige der beeindruckenden Eigenschaften der Tenorshare 4DDiG Datenrettungssoftware für Mac:

  • Stellen Sie mehr als 1000 Dateitypen wieder her, darunter Fotos, Videos, Dokumente und Audio.
  • Wiederherstellung von Daten von Laptop/PC, internem & externem Laufwerk, USB-Flash-Disk, SD-Karte usw.
  • Stellen Sie alles wieder her, was Sie vom Mac und allen Mac-basierten Geräten, einschließlich USB, SD-Karte, Digitalkamera, etc.
  • T2-Chip, M1, M1 Pro, M1 Max und macOS Ventura werden unterstützt.
  • Nur 3 Klicks entfernt, um Daten wiederherzustellen. Sie brauchen SIP nicht zu deaktivieren.
  • Schneller Scan zur Wiederherstellung Ihrer Dateien.

Es mag auf den ersten Blick schwierig erscheinen, aber keine Sorge, Tenorshare hat diesen Prozess mit seiner intuitiven Benutzeroberfläche sehr einfach gestaltet, sodass es sowohl für Anfänger als auch für Experten leicht ist! Alles, was Sie benötigen, sind drei einfache Schritte:

Schritt 1: Installieren Sie Tenorshare 4DDiG auf Ihrem Computer

Laden Sie die 4DDiG Mac-Datenwiederherstellungssoftware herunter und installieren Sie sie. Wählen Sie das Laufwerk aus, auf dem Ihre gelöschten Fotos gespeichert waren.

Scannen der Dateien

Schritt 2: Scannen und Vorschau der verlorenen Fotos

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Scannen“, um nach verlorenen Fotos zu suchen. Es wird eine Weile dauern, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist. Sie können den Scanvorgang stoppen oder unterbrechen, um eine Vorschau der Details der gesuchten Dateien anzuzeigen.

gelöschte Mac Fotos wiederherstellen

Schritt 3: gelöschte Mac Fotos wiederherstellen

Anschließend können Sie eine Vorschau der wiederhergestellten Daten anzeigen und die Dateien auswählen, die Sie wiederherstellen möchten.

Mit iCloud wiederherstellen

Mit iCloud Fotos wiederherstellen

Wenn Sie Ihre Fotos mit iCloud synchronisiert haben, sollten Sie als Erstes Ihr iCloud-Konto überprüfen. Wenn Sie dort keine gelöschten Fotos finden, können Sie sie wiederherstellen, wenn Sie eine externe Festplatte an den Mac anschließen und Tenorshare 4DDiG verwenden, um sie dort zu finden.

So stellen Sie gelöschte Fotos aus iCloud wieder her:

  • Öffnen Sie die Fotos-App auf Ihrem Mac und wählen Sie im Finder-Fenster ein Foto aus, das versehentlich gelöscht wurde oder durch einen versehentlichen Formatierungsvorgang verloren gegangen ist;
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Bearbeiten“;
  • Wählen Sie die Option „Einstellungen“ im Menü „Aktionen“ (oder geben Sie Befehlstaste + K ein) > klicken Sie auf die Schaltfläche „Alles auswählen“ in der Menüleiste „Bearbeiten“;
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Löschen“ im Pop-up-Fenster „Aktion“ (oder drücken Sie die Taste „LÖSCHEN“ auf der Tastatur)

Gelöschte Fotos aus dem iPhoto „Zuletzt gelöscht“ Ordner wiederherstellen

Nachdem Sie ein Foto aus Ihrer iPhoto Mediathek gelöscht haben, ist es nicht für immer weg. Der Ordner „Zuletzt gelöscht“ enthält alle Fotos, die Sie in den vergangenen 30 Tagen gelöscht haben. Dies kann hilfreich sein, wenn Sie versehentlich ein wichtiges Foto gelöscht haben und dieses  wiederherstellen müssen.

Sie können auch Bilder aus Alben wiederherstellen, die in der iCloud-Fotomediathek oder in iCloud Drive gespeichert sind.

Mit Time Machine Bilder wiederherstellen

Wenn Sie noch ein Backup der Daten haben, können Sie mit Time Machine gelöschte Fotos auf dem Mac wiederherstellen.

  • Klicken Sie auf „Suche“ und wählen Sie „Time Machine“.
  • Klicken Sie auf „Aus Time Machine-Backup wiederherstellen“.
  • Wählen Sie das Datum aus, an dem Ihr Computer gesichert wurde, und klicken Sie auf „Weiter“, bis Sie aufgefordert werden, ein Ziellaufwerk für die Wiederherstellung Ihrer Dateien auszuwählen.

Sie können iCloud verwenden, um gelöschte Fotos auf dem Mac wiederherzustellen. Allerdings ist dies ein kostenpflichtiger Dienst, und Sie müssen sicherstellen, dass Ihre Daten in iCloud gesichert wurden. Das zweite Problem bei dieser Methode ist, dass sich die iCloud-Server in den USA befinden.

Server im Ausland sind in Deutschland meist datenschutzrechtlich bedenklich. Das dritte und häufigste Problem ist, dass Sie möglicherweise einen Mac verwenden, auf dem die iCloud-Sicherung nicht aktiviert ist. So können Sie diese Methode nicht verwenden, um gelöschte Fotos auf Mac wiederherzustellen. Wir empfehlen Ihnen daher, Tenorshare 4DDiG zu verwenden, es sind nur drei Schritte erforderlich, um verlorene Bilder einfach wiederherzustellen.

Wie man den Verlust von Fotos auf dem Mac vermeidet?

Um zu verhindern, dass Fotos auf dem Mac verloren gehen, können Sie Ihre Fotos in einem Cloud-Dienst, auf einer externen Festplatte und mehr sichern.

  • Sichern Sie Ihre Fotos in einem Cloud-Dienst wie Google Drive oder iCloud und aktivieren Sie die automatische Synchronisierung mit anderen Geräten.
  • Sichern Sie Ihre Fotos auf einer externen Festplatte oder auf einem hauseigenen NAS-Server
  • Sichern Sie Ihre Fotos auf einem USB-Stick als physische Kopien für die Notfallwiederherstellung. Aber beachten Sie, dass auch Geräte wie USB-Sticks oder Festplatten kaputtgehen können.

Häufig gestellte Fragen

Im folgenden Abschnitt finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen von unseren Kunden und Interessenten.

Wie stellt man endgültig gelöschte Fotos wiederherstellen?

Ist es möglich, dauerhaft gelöschte Fotos auf dem Mac wiederherzustellen? Wenn ja, was ist der beste Weg, um das zu tun? Tenorshare 4DDiG kann Ihnen helfen, dauerhaft gelöschte Fotos auf dem Mac wiederherzustellen.

Es ist ein professionelles Foto-Wiederherstellungs-Tool für Mac-Benutzer. Hiermit können dauerhaft gelöschte Bilder von der Festplatte, Speicherkarte und anderen Speichergeräten wiederhergestellt werden.

Tenorshare 4DDiG ist auch eine Anwendung zur Wiederherstellung von verlorenen oder gelöschten Daten und Dokumenten.

Wo ist der Papierkorb bei Apple Fotos?

Um gelöschte Fotos wiederherzustellen, müssen Sie zunächst den „Papierkorb“ Ihres Macs finden. Der Ort ist unterschiedlich, je nachdem, ob Sie den allgemeinen Papierkorb oder den „Papierkorb“ in Apple Fotos meinen. Der allgemeine Papierkorb befindet sich meistens in der Menüleiste. Den Papierkorb bei Apple Fotos finden Sie bei „Zuletzt gelöscht“.

Wie kann ich den geleerten Papierkorb wiederherstellen Mac?

Haben Sie den Papierkorb auf Ihrem MacBook geleert und möchten nun gelöschte Fotos vom Mac wiederherstellen? Tenorshare 4DDiG ist eine professionelle Datenrettungssoftware, die gelöschte oder verlorene Fotos von Mac in wenigen Klicks wiederherstellen kann.

Es ermöglicht Ihnen, dauerhaft gelöschte Dateien, geleerte Papierkörbe und verlorene Daten von anderen Speichergeräten wie SD-Karten, externen Festplatten und Mobiltelefonen wiederherzustellen.

Fazit

Wenn Sie Fotos auf Ihrem Mac gelöscht haben, können Sie sie mit Tenorshare 4DDiG wiederherstellen. Tenorshare 4DDiG ist ein professionelles Fotowiederherstellungsprogramm, mit dem Sie gelöschte Fotos auf dem Mac wiederherstellen können. Es unterstützt alle Arten von Dateiformaten und hat eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche.

Mit Tenorshare 4DDiG müssen Sie sich keine Sorgen über Datenverluste machen, die durch versehentliches Löschen, Formatieren oder andere Gründe verursacht wurden. Sie können es verwenden, um Ihre verlorenen Daten mit Leichtigkeit und Geschwindigkeit wiederherzustellen.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Tenorshare 4DDiG das beste Tool zur Wiederherstellung dauerhaft gelöschter Fotos auf dem Mac ist. Es bietet dem Benutzer drei Wiederherstellungsmodi: „Wiederherstellen von der Mac-Festplatte“, „Wiederherstellen von lokalen Laufwerken“ und „Wiederherstellen von externen Festplatten“.

Die Benutzer können den richtigen Modus nach ihren eigenen Bedürfnissen wählen und gelöschte Fotos auf dem Mac jederzeit wiederherstellen.

* Sponsored Post

bc179d0e47544eea88701f50b71a1f83
Der Blogbetreiber und Autor: Markus Elsberger

Über den Autor

Mein Name ist Markus Elsberger und ich beschäftige mich mit der Administration von Windows und Linux Systemen sowie mit diversen Themen bzgl. Netzwerktechnik. In meiner Lehrtätigkeit erstelle ich verschiedene Szenarien und teste auch verschiedene Konfigurationen, welche ich in diesem Blog festhalten möchte.

Nach oben scrollen
×