Den Status von Bitlocker mit der PowerShell abfragen

So lässt sich der Status von Bitlocker per Windows PowerShell abfragen

Bitlocker ist im Bereich der Windows Verschlüsselung die erste Wahl. Standardmäßig ist diese auch mit an Bord. Aus Sicht der Sicherheit sollte man Bitlocker auch unbedingt verwenden.

Vor allem, wenn man ein Notebook verwendet und ständig damit unterwegs ist. Diese Anleitung beschreibt, wie man sich mithilfe der Windows PowerShell die Eigenschaften von Bitlocker anzeigen lassen kann.

PowerShell Cmdlets für Bitlocker

Im ersten Schritt stellt sich die Fragen, welche Cmdlets für Bitlocker gibt es eigentlich? Dazu muss man grundsätzlich erst mal das Modul für die Cmdlets zu Bitlocker näher betrachten. Das Modul besitzt dabei den einfachen Namen Bitlocker. Folgende Angabe ermöglicht jetzt, alle Cmdlets dazu aufzulisten.

Get-Command -Module Bitlocker
Alle Cmdlets für Bitlocker auflisten
Alle Cmdlets für Bitlocker auflisten

Wie ersichtlich, werden viele Cmdlets für die Bitlocker angeboten.

Alle Bitlocker Laufwerke anzeigen

Jetzt soll der Status von Bitlocker geprüft werden. Dazu lässt man sich als Erstes alle Laufwerk anzeigen, welche Bitlocker verwenden.

Get-BitLockerVolume

Anschließend hat man schon einen Überblick, über sämtliche Festplatten respektive Volumens, welche verschlüsselt sind.

Alle Bitlocker Volumes anzeigen
Alle Bitlocker Volumes anzeigen

Details zum Status des Bitlocker Laufwerk anzeigen

Mehr Details zu einem einzelnen Laufwerk erhält man jetzt, indem man es mit dessen Mountpoint auswählt. Für eine bessere Darstellung bietet es sich auch noch an, die Ausgabe zu formatieren. Wie bei der Windows PowerShell üblich erreicht man diese Art der Ausgaben optimal über die Pipe (|).

Get-BitLockerVolume -MountPoint c: | Format-List
Detail zum Bitlocker Laufwerk anzeigen
Detail zum Bitlocker Laufwerk anzeigen
Windows mit Bitlocker verschlüsseln

Wie aus dem Screenshot ersichtlich, erhält man jetzt einen detaillierten Status des mit Bitlocker verschlüsselten Laufwerk.

Das könnte ich auch interessieren:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*